Sonntag, 24. September 2017, 03:22
ComputerToday » Computer » Notebooks » Business-Notebook: Toshiba Tecra Z50 im Magnesium-Gehäuse

Business-Notebook: Toshiba Tecra Z50 im Magnesium-Gehäuse

Toshiba Tecra

Mit zwei neuen Varianten der Tecra Z50-A (15,6 Zoll, 39,6 cm)-Serie erweitert die Toshiba Europe GmbH ihr Portfolio an zuverlässigen Notebooks im Magnesium-Gehäuse für den Einsatz in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Die Tecra Z50-A-17K und Tecra Z50-A-17U verfügen über eine vielseitige Business-Ausstattung inklusive Toshiba EasyGuard-Funktionen für Datensicherheit und einen erweiterten Systemschutz sowie umfassende Konnektivität. Als im Markt einzigartiger Zusatzservice steht dem Käufer die Toshiba Reliability Guarantee zur Verfügung. Ausgestattet mit Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der vierten Generation, dem schnellen WLAN 802.11ac (+a/b/g/n) Standard sowie LTE (Tecra Z50-A-17K) sind die neuen Business-Notebooks ab sofort zu folgenden Preisen (jeweils UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich:

  • Tecra Z50-A-17K: 1.999 Euro
  • Tecra Z50-A-17U: 2.149 Euro

Leichte 15,6 Zoll-Notebooks für das Büro und unterwegs

Die neuen superschlanken Leichtgewichte Tecra Z50-A-17K und Tecra Z50-A-17U (ab 1,8 Kilogramm) adressieren Geschäftsanwender, die viel unterwegs sind, ihr Notebook aber auch im Büro nutzen. Entspiegelte Full HD-Displays im komfortablen 15,6 Zoll (39,6 cm) Format, leistungsfähige Komponenten wie Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der vierten Generation sowie 8 bzw. 16 GB Arbeits- und bis zu 512 GB SSD-Speicher prädestinieren die Neuzugänge für den Einsatz im Geschäftsumfeld. Mit bis zu acht Stunden Akkulaufzeit lässt sich mit den beiden neuen Tecra Z50-A-Modellen auch abseits des Schreibtisches lange arbeiten – die Tecra Z50-A-17K bringt sogar ein LTE (4G)-Modul für schnelles Surfen unterwegs mit.

Flexible, sichere Business-Ausstattung für Unternehmen

Wie alle Toshiba Z-Serien zeichnet sich auch die Tecra Z50-A-Reihe durch eine lange Plattformstabilität sowie ein einheitliches Docking-Konzept aus. So lassen sich Admin- und Support-Kosten senken und Unternehmen erhalten eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit. Die Modelle der Z-Serien bieten darüber hinaus das gleiche prämierte Design und Software-Image sowie weitere einheitliche Features für Datensicherheit und die einfache Verwaltung. Mit dem Funktionspaket Toshiba EasyGuard sind geschäftskritische Daten umfassend vor Verlust und Fremdzugriff gesichert: Eine spritzwassergeschützte Tastatur, ein Festplattenschutz mit 3D-Sensor und ein stoßfestes Design machen die Notebooks besonders robust im mobilen Alltag, während Funktionen wie ein Trusted Platform Module (TPM), ein Fingerabdruckleser sowie ein SmartCard Reader vor ungewolltem Zugriff schützen.

Doppelte Sicherheit mit der Toshiba Reliability Guarantee

Für die neuen Business-Notebooks Tecra Z50-A-17K und Tecra Z50-A-17U bietet Toshiba die Reliability Guarantee als im Markt einzigartige Zusatzleistung an. Sollte das Notebook innerhalb eines Jahres ab Kaufdatum einen Defekt im Rahmen der Herstellergarantie aufweisen, wird es von Toshiba oder einem autorisierten Serviceprovider kostenlos repariert und darüber hinaus der volle Notebook-Kaufpreis zurück erstattet. Käufer können sich für die Reliability Guarantee bis zu 30 Tage nach dem Kauf online registrieren.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,372 Sekunden

I like ComputerToday