Dienstag, 17. Oktober 2017, 01:51
ComputerToday » Apps

Kategorie: Apps

Microsoft stellt neue Spitzenmodelle für Windows 10 vor

Microsoft Surface Book

Microsoft präsentierte in New York die neuen Smartphone Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL, die High-End-Devices Surface Pro 4 und Surface Book sowie Neuerungen zur HoloLens und zum Microsoft Band. Gut zwei Monate nach der Verfügbarkeit läuft Windows 10 mittlerweile auf mehr als 110 Millionen Geräten weltweit und legt damit den schnellsten Start in der Geschichte von Windows hin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

OS X El Capitan Morgen als kostenloses Update verfügbar

Apple OS X Yosemite

Apple OS X El Capitan, die neueste große Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop Betriebssystems, ist seit Mittwoch, 30. September als kostenloses Update für Mac-Nutzer verfügbar. El Capitan baut auf den wegweisenden Funktionen und dem schönen Design von OS X Yosemite auf.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple iPhone 6s & iPhone 6s Plus

Apple hat das iPhone 6s und iPhone 6s Plus angekündigt, die fortschrittlichsten iPhones aller Zeiten, die eine leistungsstarke neue Dimension für die revolutionäre Multi-Touch Oberfläche des iPhone mitbringen. Die neuen iPhones führen 3D Touch ein, das Druck wahrnimmt, um intuitive neue Möglichkeiten zu eröffnen, Zugang zu Funktionen zu erhalten und mit Inhalten zu interagieren. iPhone 6s und iPhone 6s Plus haben Retina HD Displays, die aus dem stabilsten Glas hergestellt sind, das es für Smartphones gibt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple präsentiert iPad Pro mit 12,9-Zoll Retina Display

Apple hat das völlig neue iPad Pro vorgestellt, welches ein 12,9-Zoll Retina Display mit 5,6 Millionen Pixel bietet, mehr als jemals zuvor bei einem iOS-Gerät. Und mit der Leistung des 64-Bit A9X Chip steht es im Wettstreit mit den meisten portablen PCs. Das neue, größere iPad Pro ist dünn und leicht und bietet eine ganztägige Batterielaufzeit. Es gibt mehr als 850.000 speziell für das iPad entworfene Apps im App Store und das neue iPad Pro wird eine neue Generation an fortschrittlichen Apps für alle Bereiche ermöglichen – von Produktivität, Design, Illustration, Technik und Medizin bis hin zu Bildung, Spiele und Unterhaltung.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Deutscher App-Markt knackt Milliarden-Marke

Die Nachfrage nach Apps zieht in diesem Jahr erneut kräftig an: 2015 werden in Deutschland voraussichtlich 1,3 Milliarden Euro mit mobilen Anwendungen für Smartphones oder Tablets umgesetzt. Das ist ein Plus von 41 Prozent gegenüber 2014, als der Umsatz 910 Millionen Euro betrug. 2013 lag das Marktvolumen erst bei 547 Millionen Euro. Das teilt der Digitalverband Bitkom auf Basis von Daten des Marktforschungsinstituts research2guidance mit. Damit knackt der deutsche App-Markt 2015 erstmals die Milliarden-Marke.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Nützliche Apps für den Sommerurlaub

Ob Übersetzungsdienst, örtliche Verkehrsinfos oder Restaurantsuche: Fast jeder dritte Nutzer ab 14 Jahre (31 Prozent) installiert für eine Reise zusätzliche Apps auf seinem Smartphone oder Tablet Computer. Das entspricht 15 Millionen Bundesbürgern, wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. Vor allem die Jüngeren laden sich gerne spezielle Reise-Apps herunter: 41 Prozent der 14- bis 29-Jährigen haben bereits auf ihrem Mobilgerät entsprechende Anwendungen für ihren Urlaub installiert.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartwatch-Funktionen: Die beliebtesten Apps

Smartwatches bringen viele Funktionen vom Smartphone an das Handgelenk der Nutzer. Am liebsten möchten potenzielle Anwender mit der intelligenten Armbanduhr Nachrichten lesen, die sie auf dem Telefon empfangen haben. Andere beliebte Funktionen sind die Verbindung mit Fitness-Apps oder das Messen von Gesundheitsdaten. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Demnach interessieren sich vier von zehn Deutschen (40 Prozent) dafür, eine solche Uhr zu nutzen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple iOS 9 Vorschau

Apple iOS 9

Apple hat iOS 9 enthüllt, das eine Vorschau auf die neue Software für iPhone, iPad und iPod touch zeigt und in diesem Herbst verfügbar sein wird. Mit dieser bevorstehenden Version werden iOS-Geräte noch intelligenter und proaktiver mit leistungsstarken Such- und verbesserten Siri-Funktionen – ohne die Privatsphäre der Nutzer zu beeinträchtigen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple Music enthüllt

Apple Music

Apple hat Apple Music enthüllt, eine einzige, intuitive App, die die besten Möglichkeiten Musik zu genießen kombiniert – alles an einem Ort: Apple Music ist ein revolutionärer Streaming-Dienst für Musik, ein zukunftsweisender, weltweiter Live-Radiosender von Apple, der täglich 24 Stunden sendet und zugleich ein großartiger neuer Weg für Musikfans mit ihren Lieblingskünstlern in Verbindung zu treten.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Tipps für die Mobilgeräte-Nutzung von Kindern und Jugendlichen

Smartphones und Tablet-Computer gehören für viele Kinder und Jugendliche zum Alltag. Mehr als drei Viertel (76 Prozent) der 6- bis 18-Jährigen nutzt ein Smartphone, jeder Dritte (36 Prozent) einen Tablet Computer. Bis zum Alter von etwa sechs Jahren wird empfohlen, Kinder mit einem Mobilgerät nicht alleine zu lassen. Stattdessen sollten die Eltern dabei sein und ihrem Nachwuchs zeigen, welche Inhalte altersgemäß sind.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sony CD-Receiver MEX-XB100BT

Sony CD-Receiver MEX-XB100BT

Sony verwandelt das Auto ab sofort mit dem neuen CD-Receiver MEX-XB100BT in eine Musikbox auf vier Rädern. Dank des weltweit ersten integrierten 4 x 100 Watt- Digitalverstärkers ermöglicht er Konzertatmosphäre im Auto und liefert den klarsten und kraftvollsten Sound, der bisher mit einem 1 DIN CD-Receiver erzielt wurde.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Olympus VoiSquare Diktiergerät mit WLAN und Android

Olympus VoiSquare Diktiergerät mit WLAN-Schnittstelle und Android

Das professionelle Olympus VoiSquare Diktiergerät mit WLAN-Schnittstelle und Android Betriebssystem lässt sich an alle individuellen Bedürfnisse anpassen. Olympus präsentiert auf der conhIT in Berlin erstmals „VoiSquare“, eine speziell auf die Medizinbranche zugeschnittene Sprachdokumentationslösung.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Gesundheits-Apps: Jeder dritte Smartphone-Nutzer würde Daten an die Krankenkasse weiterleiten

Ob Informationen zu Fitness, Ernährung oder Lebensstil: Apps für das Smartphone können eine Vielzahl von wichtigen Gesundheitsdaten messen, die für die Prävention oder Behandlung von Krankheiten nützlich sind. Gut jeder dritte Smartphone-Nutzer (37 Prozent) kann sich vorstellen, diese Daten an die eigene Krankenkasse weiterzuleiten. Bei den Nutzern ab 65 Jahren ist es sogar fast die Hälfte (47 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

„Google für Non-Profits“ startet in deutschsprachigen Ländern

„Google für Non-Profits“

Wir freuen uns sehr, euch heute bekannt zu geben, dass wir „Google für Non-Profits“ in Europa weiter ausbauen. In Partnerschaft mit der Non-Profit-Organisation Stifter-Helfen.de ist Google für Non-Profits jetzt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar, um gemeinnützige Organisationen zu unterstützen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple aktualisiert Final Cut Pro X, Motion und Compressor

Apple Final Cut Pro X

Apple hat Final Cut Pro X, Motion und Compressor mit neuen Funktionen für Grafik-Animationen und Verbesserungen um Videoschnitt, Aufbereitung und Bereitstellung zu beschleunigen, aktualisiert. Final Cut Pro 10.2 ermöglicht beeindruckende, einfach zu handhabende 3D-Titel, verbessertes Maskieren für Farbkorrektur und Effekte sowie native Unterstützung weiterer Kamera-Formate und GPU-beschleunigte RED RAW-Verarbeitung.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

IBM Verse: E-Mail Software der nächsten Generation

IBM kündigt die Verfügbarkeit von IBM Verse an. Die Social Messaging Software wurde mit neuen Design Thinking-Methoden entwickelt und verbindet unter anderem E-Mail, Kalenderfunktionen, File Sharing und Instant Messaging mit Analytics. Damit ist erstmals auch eine wesentlich schnellere und bessere Suche nach den richtigen Informationen und beteiligten Personen im eigenen Netzwerk verbunden. IBM Verse ist zunächst Cloud-basiert und läuft in Deutschland über die SoftLayer Cloud in Frankfurt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,438 Sekunden

I like ComputerToday