Dienstag, 17. Oktober 2017, 01:46
ComputerToday » Computer » Internet » DSL

Kategorie: DSL

Firmware-Update für TP-Link Archer VR200v

TP-Link Archer VR200v

Anwender der All-in-One-Lösung Archer VR200v können sich jetzt freuen. Der (Fast-) Alleskönner kombiniert Vectoring-fähiges VDSL2-Modem, DECT-Telefonanlage sowie zwei RJ11-Ports für analoge Telefone, Gigabit-Router und AC750-Dualband-WLAN in einem Gerät. Dank aktualisierter Firmware wartet er nun mit einer Vielzahl von Neuheiten und Verbesserungen auf.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Kostenlose Hotspots abmahnsicher einrichten

Bringt mehr Leistung: Switch TL-SG1008P mit acht Ports

Freies und kostenloses WLAN in Café, Bar oder Restaurant? Hierzulande leider oft Fehlanzeige. Schuld daran ist die so genannte Störerhaftung: Betreiber von Hotspots haften für Rechtsverstöße, die über ihre Anschlüsse erfolgen. Dies macht Deutschland im internationalen Vergleich bei öffentlichen Hotspots zum Entwicklungsland.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Öffentliche WLAN-Zugänge fristen Nischendasein

Gerade mal vier von zehn (39 Prozent) Internetnutzern gehen außerhalb der eigenen vier Wände per WLAN ins Netz. Das hat eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergeben. Selbst von den Smartphone-Besitzern gehen nur 45 Prozent außerhalb der eigenen Wohnung per WLAN ins Internet. Dagegen nutzen vier von fünf (80 Prozent) Smartphone-Besitzer den Internetzugang per Mobilfunk, zum Beispiel mit UMTS oder LTE. „Öffentliche WLAN-Zugänge fristen in Deutschland ein Nischendasein“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

O2 Blue Portfolio: Mehr Daten, LTE und Roaming inklusive

O2 Blue All-in Tarife

O2 unterstützt die Nutzer auf ihrer digitalen Reise und entwickelt die O2 Blue Tarife für diese Bedürfnisse weiter. O2 Kunden profitieren von zusätzlichem Datenvolumen und LTE-Zugang in allen Tarifen. Die neue Datenautomatik ermöglicht dabei unbeschwertes Surfvergnügen bei konstanter Geschwindigkeit.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Breitbandausbau: 700-MHz-Frequenzen ermöglichen schnelles Internet auf dem Land

Der Digitalverband BITKOM hat anlässlich eines Treffen der „Netzallianz Digitales Deutschland“ mit EU-Kommissar Günther Oettinger weitere Anstrengungen beim Breitbandausbau angekündigt. „Wir brauchen dazu u.a. die 700-Megahertz-Frequenzen, um die Internetgeschwindigkeit im Mobilfunk in den kommenden Jahren schrittweise erhöhen zu können“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf im Vorfeld des Treffens in Berlin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

„Highspeed für Jedermann“ bis Ende März 2015 verlängert

E-Plus: Highspeed für Jedermann

Die nutzerorientierte Aktion „Highspeed für Jedermann“ wird ohne Abstriche nochmals bis Ende März 2015 verlängert.1 Damit erhalten die Kunden aller Marken und Partner für weitere drei Monate die jeweils maximal verfügbare Datengeschwindigkeit im E-Plus Netz. Das gilt unabhängig von der zur Verfügung stehenden Netztechnologie und dem jeweils gewählten Tarif.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Vodafone macht 100 Mbit/s zum Surf-Standard

LTE: Bilder und Videos unterwegs schnell an Freunde verschicken

Zur IFA 2014 hatte Vodafone bereits angekündigt, 100 Mbit/s zum Surf-Standard in ganz Deutschland zu machen – im Festnetz zuhause und mobil unterwegs. Am 06. Oktober ist es soweit; dann startet Vodafone bundesweit mit einem neuen Smartphone-Tarif, der das bisherige Red-Portfolio ablösen wird. Der neue Red-Tarif bietet mit Allnet-Flatrates für Sprache und SMS/MMS sowie Zugang zum LTE-Netz mit bis zu 100 Mbit/s bereits eine umfassende Grundversorgung.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Vodafone und Kabel Deutschland machen 200 Mbit zum neuen Festnetz-Surfstandard

Auf der IFA 2014 zeigt Vodafone die digitale Zukunft. Beim Netz präsentieren die Düsseldorfer gemeinsam mit Kabel Deutschland, was alles im Kabel steckt: Mit 200 Mbit/s verdoppeln sie die bisherige Höchstgeschwindigkeit für Kabelkunden. Und mit 1 Gbit/s zeigen sie auf der IFA das derzeit schnellste Kabelnetz der Republik. Wie 100 Mbit schnelles Festnetz und Mobilfunk zusammenwachsen, zeigt Vodafone mit seinem ersten Tarif Bundle, das beide Hochleistungstechnologien für den Kunden vereint. Beim Service bringt Vodafone als erster in der Branche Video-Chat und Fernwartung aufs Handy.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Vodafone startet Breitband-Initiative: 100 Mbit/s für alle

Ab sofort startet Vodafone in den ersten Regionen Deutschlands mit der Vermarktung neuer DSL-Hochleistungs-Internetanschlüsse für private Haushalte. Mit Vectoring, einer Erweiterung der bereits bekannten Übertragungstechnologie VDSL, können Vodafone-Kunden über die bestehende Kupferleitung erstmals Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Download und 40 Megabit pro Sekunde im Upload nutzen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,405 Sekunden

I like ComputerToday