Sonntag, 25. Juni 2017, 21:12
ComputerToday » Telefon » Handy » Wearables

Kategorie: Wearables

Apple stellt watchOS 2 und Watch Sport-Modelle vor

Apple hat elegante neue Apple Watch Gehäuse und Armbänder vorgestellt, die ab heute verfügbar sind, darunter neue Gold und Roségold-Aluminium Apple Watch Sport-Modelle. Seit ihrer Einführung hat Apple Watch Nutzern dabei geholfen Nachrichten zu empfangen und zu beantworten, durch einfaches Sprechen mit Siri zu interagieren, Apple Pay auf bequeme Art zu nutzen und ihre Gesundheits- und Fitness-Aktivitäten zu verfolgen. watchOS 2 erweitert als kostenloses Update dieses Erlebnis um weitere Funktionen und native Drittanbieter-Apps.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Hobbysportler nutzen Hightech-Geräte beim Sport

Sechs von zehn Hobbysportlern nutzen Hightech-Geräte

Mit dem Smartphone aufs Laufband oder mit dem Kalorienzähler zur Pilates-Stunde: Beim Sport gehören neue Technologien dazu. Sechs von zehn Freizeitsportlern (60 Prozent) nutzen Hightech-Geräte während des Trainings oder Wettkampfs. Das entspricht 34 Millionen Menschen. Vor zwei Jahren lag der Wert noch bei 55 Prozent. Beliebteste Sportbegleiter sind Smartphone, Pulsmessgerät sowie Schritt- und Kalorienzähler.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartwatch-Funktionen: Die beliebtesten Apps

Smartwatches bringen viele Funktionen vom Smartphone an das Handgelenk der Nutzer. Am liebsten möchten potenzielle Anwender mit der intelligenten Armbanduhr Nachrichten lesen, die sie auf dem Telefon empfangen haben. Andere beliebte Funktionen sind die Verbindung mit Fitness-Apps oder das Messen von Gesundheitsdaten. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Demnach interessieren sich vier von zehn Deutschen (40 Prozent) dafür, eine solche Uhr zu nutzen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

4 von 10 Deutschen haben Interesse an einer Smartwatch

Smartwatches sind im Kommen: Vier von zehn Deutschen (40 Prozent) interessieren sich für die intelligenten Armbanduhren, die mit dem Smartphone verbunden werden. Das entspricht mehr als 28 Millionen potenziellen Anwendern. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM. Bei einer ähnlichen Befragung vor zwei Jahren waren es erst circa 22 Millionen Interessenten (31 Prozent). Jeder Siebte (14 Prozent) will aktuell auf jeden Fall eine Smartwatch nutzen, jeder Vierte (26 Prozent) kann es sich vorstellen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Fitnessarmband gehackt

Am Körper getragene Mini-Computer halten zunehmend Einzug in unseren Alltag: Der Kaspersky-Experte Roman Unucheck hat die Sicherheit aktueller Fitnessarmbänder und deren Interaktion mit Smartphones untersucht. Dabei zeigte sich: Die Geräte sind einfach zu manipulieren und erlauben Dritten Zugriff auf die Daten der Träger. Vor allem bei kommenden Wearable-Geräten mit erweitertem Funktionsumfang sollten IT-Sicherheitsaspekte mit in Betracht gezogen werden – gerade wenn zunehmend sensitive medizinische Daten im Spiel sind.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Casio stellt BASELWORD Sondermodell von G-SHOCK vor

Casio MRG 1000 RT

Die Casio Computer Co. Ltd. hat heute eine Innovation ihrer MR-G Kollektion der Marke G-SHOCK aus stoßfesten Uhren präsentiert. Die neue G-SHOCK MRG-G1000RT verwendet eine rekristallisierte Ti64-Titanlegierung*2 zur Darstellung eines sogenannten „nie“-Musters*1, einer traditionellen japanischen Technik in der Schwertherstellung. Das neue Modell erscheint weltweit in limitierter Auflage von nur 100 Stück.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple Watch ab 24. April verfügbar

Apple Watch

Apple hat angekündigt, dass Apple Watch, das bisher persönlichste Produkt und die neueste innovative Ergänzung zum Ökosystem von Apple, ab Freitag, 24. April für Kunden in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada und den USA verfügbar sein wird.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Casio G-SHOCK GA-100CM-5AER kommt im Tarnmuster

Casio G-SHOCK GA-100CM-5AER kommt im Tarnmuster

Kaum ein Motiv oder Muster hat sich durch Fashion und Streetwear so sehr von seiner ursprünglichen Bedeutung entfernt wie Camouflage. In der Mode ist der Camolook mittlerweile als fester Pattern-Bestandteil etabliert. So sieht man die Tarnmuster in den Kollektionen der großen Designer und der kleinen Streetwear Brands.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Die neue G-SHOCK GULFMASTER GWN-1000

Casio G-SHOCK GULFMASTER GWN-1000

Im Actionsport und urbanen Lifestyle ist an G-SHOCK kein Vorbeikommen. Mit dem neuen Modell Gulfmaster GWN-1000 zeigt die japanischen Marke eindrücklich, dass die nahezu unzerstörbaren Uhren in allen Lebenswelten zuhause sind: Nach maritimem Anspruch konzipiert, ist die Gulfmaster ein verlässlicher Partner auf allen Gewässern.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

G-SHOCK veröffentlicht mit der Gravitymaster GA-1100-1AER

Casio G SHOCK GA-1100

Innerhalb der der G-SHOCK Premium Kollektion stehen die Master of G Modelle für professionelle Fliegeruhren. Gemeinsam mit den Piloten bis ins kleinste Detail entwickelt, verdeutlichen ausgereifte, innovative Technologien, hochwertige, perfekt verarbeitete Materialien und markante analoge Designs den hohen Anspruch der Modelle.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Cloudbasierte Diabetiker-App vereinfacht Alltag

Schnelles Kopfrechnen und akribische Tagebuchführung – sie gehören zum Alltag von Diabetikern. So ermitteln die Patienten, was sie essen können und wie viel Insulin sie ihrem Körper zuführen müssen. Seit rund zwei Jahren wird ihre Aufgabe über die Webplattform DIABETIZER erleichtert. Diabetiker können online ihre Werte eingeben und Analysen für ihre Therapie durchführen. Jetzt hat DIABETIZER seine Lösung zu einer App weiterentwickelt, um Daten auch mobil auszuwerten und gemessene Blutzuckerwerte automatisch in die Auswertung einzubinden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Virtual-Reality-Brille Samsung Gear VR Innovator Edition

Virtual-Reality-Brille Samsung Gear VR Innovator Edition

In fantastische Welten und aufregende Abenteuer eintauchen, so als wäre man direkt dabei, das ermöglicht die Samsung Gear VR Innovator Edition. Die brandneue Virtual-Reality-Brille katapultiert die Fans von Videospielen, 3D-Videos und Simulationen in eine neue Dimension des digitalen Erlebens.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Samsung Gear S: Multitool für Freizeit, Fitness und Navigation

Samsung Gear S mit BMW i Remote App

Die Smartwatch Samsung Gear S bietet mit Wi-Fi, Bluetooth® und 3G nicht nur praktische Vernetzungs-Möglichkeiten, sondern auch ein detailreiches 2 Zoll (5,08 cm) Super AMOLED-Display und einen eingebauten Pulssensor. Eine große Auswahl cleverer Apps nutzt die technischen Funktionen der Gear S und macht die Smartwatch zu einem praktischen Multifunktionstool.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Für jede Witterung: In-Ear-Kopfhörer Hama „Joy Sport“

Hama Stereo-Ohrhörer Joy Sport

Sport in der Natur ist oft das beste Mittel, den Kopf wieder frei zu bekommen. Damit das nicht am Wetter scheitert, gibt es von Hama mit den Ohrhörern „Joy Sport“ regenwassergeschützte und schweißresistente In-Ear-Kopfhörer, die jede Witterung mitmachen. Für maximale Bewegungsfreiheit schicken die „Joy Sport“ den Ton vom Handy oder MP3-Player über ein verwicklungsfreies Flachbandkabel ins Ohr.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartere Geräte für eine vernetztere Welt

Homo sapiens digitalis: Wie Smartphone und digitales Zubehör unser Leben verändern

Bei der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) sorgten vor allem die selbstfahrenden Autos für Aufsehen. Doch nicht nur Fahrzeuge werden Teil einer zunehmend vernetzten Welt. Auch Küchen- und Haushaltsgeräte gehören künftig zum Internet der Dinge.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Wearables: Von Kopf bis Fuß vernetzt

Samsung Wearables

Vernetzung von Kopf bis Fuß ist angesagt: Ob der smarte Fußball, das Bezahlen per Ring oder das Anschalten der Autoheizung über die Smartwatch – beim Wearables Tag der Telekom heute in Bonn treffen sich prominente Partner und zeigen die zukünftigen Möglichkeiten von Wearables. Zudem stellen mehr als zehn Startups ihre Ideen für morgen vor:

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,445 Sekunden

I like ComputerToday