Montag, 18. Juni 2018, 00:06
ComputerToday » Thema » E-Plus

Kategorie: E-Plus

Telefónica Deutschland schließt UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammen

Telefónica Deutschland schließt UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammen

Telefónica Deutschland öffnet ab Mitte April 2015 die UMTS-Netze von O2 und E-Plus für alle Kunden des Unternehmens. Dieser Meilenstein der Netzintegration bündelt erstmals die Stärke beider Netze. Den Kunden aller eigenen Marken und Partnermarken bietet Telefónica in der Folge in städtischen Gebieten die dichteste und auf dem Land eine ausgeweitete UMTS-Netzinfrastruktur.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apps zur Fußball-Bundesliga

Apps zur Fußball-Bundesliga

Seit Freitag, 30. Januar, rollt wieder der Ball – die 1. Fußballbundesliga startet in die Rückrunde der Saison 2014/2015. Im ersten Spiel muss der VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München ran. Damit Fußballfreunde auch unterwegs keine Tore, Schiedsrichterentscheidungen und Ergebnisse verpassen, stellen wir hier die besten Apps für alle Fußballbegeisterte und -interessierte vor.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Datenvolumen in Telefónica-Netzen auf neuem Allzeithoch

Das zu Weihnachten und Silvester von Smartphones und Tablets über die Mobilfunknetze verschickte Datenvolumen wächst weiter. Ob Streaming-Dienste, Messenger oder E-Mails: Mit Hilfe der Full-IP-Technologien LTE und HSPA+ wurden während der Feiertage und zum Jahreswechsel so viele Daten wie noch nie von A nach B übertragen. In allen Altersstufen beliebte Anwendungen wie WhatsApp, Facebook & Co. sorgten damit für neue Rekordwerte in den Mobilfunk- und Transportnetzen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Verkauf von yourfone abgeschlossen

Telefónica Deutschland Zentrale München

Telefónica Deutschland hat mit dem langjährigen Geschäftspartner Drillisch AG den Mitte November in Aussicht gestellten Transfer der E-Plus-Gesellschaft yourfone GmbH am 02. Januar 2015 vollzogen. Drillisch erwirbt die Gesellschaft einschließlich aller Markenrechte, Kunden und Mitarbeiter. Die volle Kontinuität für Kunden und Mitarbeiter von yourfone bleibt dabei gewährleistet.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

„Highspeed für Jedermann“ bis Ende März 2015 verlängert

E-Plus: Highspeed für Jedermann

Die nutzerorientierte Aktion „Highspeed für Jedermann“ wird ohne Abstriche nochmals bis Ende März 2015 verlängert.1 Damit erhalten die Kunden aller Marken und Partner für weitere drei Monate die jeweils maximal verfügbare Datengeschwindigkeit im E-Plus Netz. Das gilt unabhängig von der zur Verfügung stehenden Netztechnologie und dem jeweils gewählten Tarif.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Twilio jetzt in Deutschland

Twilio jetzt in Deutschland

„Vielen Dank für Ihre Bestellung. Ihr Essen ist in voraussichtlich 30 Minuten bei Ihnen.“ Solche SMS sind für Online- und Mobile Shopper mittlerweile ganz normal. Damit gerade die jungen, digitalen Unternehmen solche Dienste anbieten können, gibt es Unternehmen wie Twilio. Sie bieten Zugang zu webbasierten Telefon- und SMS-Funktionen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Edles Zubehör für Smartphone & Tablet

Zubehör für Smartphone & Tablet

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Und mir ihr die ewige Suche nach dem richtigen Geschenk. Digitale Technik ist auch in diesem Jahr wieder gefragt. Doch die vierte Schutzhülle, der zweite In-Ear-Kopfhörer oder das dritte USB-Ladegerät dürften – obschon ganz sicher gut gemeint – bei vielen Smartphone- oder Tablet-Besitzern nicht mehr nur für Begeisterung sorgen. Gesucht sind neue Ideen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Das Samsung Galaxy Note 4 im Test

Samsung Galaxy Note 4

Unser Mobilfunkexperte Heiko Both testete das Samsung Galaxy Note 4 und berichtet hier, wie er es findet. Wie immer stellt das aktuelle Note-Modell die Speerspitze des technischen Möglichen von Samsung dar: Ein Top-Display mit 5,7 Zoll (QHD Super AMOLED) gekoppelt mit aktueller Prozessor- und Grafikeinheit.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Weihnachten: Mit diesen Apps gelingt das Fest

Weihnachten: Mit diesen Apps gelingt das Fest

Weihnachten – Das Fest der Liebe. Erwartungsvoll fiebern wir den Feiertagen entgegen: Zeit für Familie und Freunde, leuchtende Kinderaugen, der Geruch von Tannengrün und die Vorfreude auf das besonders gute Essen. Bis es aber soweit ist, hetzen sich viele durch den Dezember-typischen Terminstress.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Mit dem Smartphone anonym ins Internet

sms anonym

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden interessieren sich Verbraucher zunehmend für die Daten, die beim eigenen Surfen oder Mailen von Dritten gesammelt werden. Zwar gibt es bisher kein garantiert abhörsicheres Verfahren,um vollends anonym zu bleiben, dennoch lassen sich die eigenen Daten bereits mit wenig Aufwand angemessen schützen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Absichtserklärung zum Verkauf der yourfone GmbH an Drillisch AG

yourfone

Die Drillisch AG und Telefónica Deutschland über ihre Tochtergesellschaft E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG haben eine nicht-bindende Absichtserklärung geschlossen, die Drillisch den Erwerb der yourfone GmbH zum Januar 2015 ermöglicht. Der Abschluss steht zudem unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Silver Surfer erobern das Internet

Übergabe der Tablet PCs-mit Staatssekretär Marc Jan Eumann

Die ältere Generation erobert das Netz – Das Projekt Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren, das die E-Plus Gruppe seit 2012 gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen betreibt, startete nun auch in Siegen und Essen. Unterstützung erhalten die Initiativen aus der Politik: Staatssekretär bei der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Marc Jan Eumann (SPD) und Bundestagsabgeordneter Arno Klare (SPD) übergaben die Tablet PCs an die Teilnehmer des Projektes.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Beacons auf dem Weg zum Game Changer mit Offline-Appeal

Beim Verlassen des Shops das Kundenfeedback einholen, Navigation durch Messen und Museen, Programmhinweise direkt auf dem Event – der Einsatz von Beacons geht mittlerweile deutlich über reine Rabattangebote hinaus. Auch wenn die standortbasierte Technologie noch in der Anfangsphase steckt, haben die Minisender für den Trend der Location Based Services noch großes Potential. Ob McDonald’s, Deutsche Bahn oder GETTINGS, 2014 haben viele Unternehmen umfangreiche Testprojekte angestoßen. Ziel ist es, den online-verwöhnten Kunden offline wieder stärker zu binden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Brennstoffzelle für digitalen Behörden- und Mobilfunk

Regenerative Energien für digitalen Behörden- und Mobilfunk

In der vergangenen Woche trafen Vertreter der Energieagentur Nordrhein-Westfalen und der Landespolizeidirektion NRW im nordrhein-westfälischen Waldfeucht auf Experten der E-Plus Gruppe. Im Mittelpunkt des Treffens am Rande der Ortschaft nahe der niederländischen Grenze standen die Erfahrungen der E-Plus Gruppe mit dem Einsatz umweltfreundlicher Technologien zur Energiegewinnung im Mobilfunk, insbesondere mit Brennstoffzellen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartphone-Nutzer testen mit FLOQ-App Performance des E-Plus-Netzes

Aus Sicht der Smartphone-Nutzer haben E-Plus und die Telekom bei diesem Netztest eindeutig die Nase vorn.

Mehr als 37.000 individuelle Bewertungen der Netzqualität haben die “friends of quality”, eine Community von engagierten Smartphone-Nutzern, in diesem Jahr über die FLOQ-App abgegeben. Vor einigen Tagen hat die Redaktion die Bewertungen der einzelnen Regionen Deutschlands näher untersucht und ein Fazit gezogen.Das Ergebnis: Die hohe Qualität des E-Plus-Netzes landet im Urteil der Nutzer auf einem Spitzenplatz.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

EU-Kommission gibt grünes Licht für den Erwerb von E-Plus

Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland hat mitgeteilt, dass die Europäische Kommission endgültig grünes Licht für den geplanten Zusammenschluss mit der E-Plus Gruppe gegeben hat. Damit rückt der Vollzug der Transaktion in greifbare Nähe. E-Plus ist weiter zuversichtlich, dass der rechtliche Zusammenschluss wie geplant noch im 3. Quartal erfolgen wird.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,465 Sekunden

I like ComputerToday