Sonntag, 19. November 2017, 22:14
ComputerToday » Allgemein » IBM eröffnet Design Studio in Deutschland – Orientierung an IBM Design Thinking Methode

IBM eröffnet Design Studio in Deutschland – Orientierung an IBM Design Thinking Methode

IBM eröffnet heute im deutschen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Böblingen bei Stuttgart sein erstes Design Studio in Kontinentaleuropa. Vor Ort arbeiten zukünftig Designer und Entwickler gemeinsam nach der IBM Design Thinking Methode an Hard- und Softwaretechnologien des Unternehmens, um sie optimal auf die Kundenanforderungen im Zeitalter von Cloud, Analytics, Mobile und Social abzustimmen. Die Räumlichkeiten des Design Studios sollen die Zusammenarbeit und die Kreativität zwischen den verschiedenen Disziplinen innerhalb der IT-Entwicklung verbessern. Im deutschen IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum haben Designer zukünftig die Möglichkeit, Anwendungsszenarien, erste Prototypen von Benutzerschnittstellen und Softwareelementen der nächsten Technologiegenerationen gemeinsam mit Entwicklern zu konzeptionieren und zu diskutieren, um die einfache und zielgerichtete Anwendung sicherzustellen.

IBM Design Thinking, Vernetzung einzelner Angebote und Möglichkeiten der Cloud

Im Mittelpunkt steht dabei im Sinne von IBM Design Thinking der Nutzer – unabhängig von seinen Erfahrungen oder Vorkenntnissen bei der Anwendung von Hard- und Software. Zu diesem Zweck werden alle zukünftigen Software-Angebote von IBM daraufhin entwickelt, nicht nur eine intuitive und einheitliche Nutzerführung zu bieten, sondern auch noch reibungsloser miteinander zu funktionieren.

„Für uns als Entwickler bietet die Methode eine exzellente Möglichkeit, das technisch Mögliche und den echten Mehrwert für den Nutzer gegeneinander abzuwägen und so Produkte auf den Markt zu bringen, die die perfekte Symbiose aus beidem bilden,“ sagt Dirk Wittkopp, Geschäftsführer des deutschen IBM F&E Zentrums und IBM Vice President Development. „Die Räumlichkeiten des Design Studios bieten den richtigen Rahmen, um IBM Design Thinking anzuwenden.“

Die ersten Produkte auf Basis der Methode sind inzwischen verfügbar – unter anderem auch IBM Bluemix, eine Entwicklungsumgebung in der IBM Cloud, in der Unternehmen unkompliziert auf Services von IBM und Geschäftspartnern zugreifen können, um eigene Cloud-basierte Anwendungen und Apps zu entwickeln. An dieser Umgebung arbeiten auch Entwickler und Designer aus dem deutschen IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum mit.

IBM verstärkt Entwicklungs- und Designkapazitäten

IBM hat in letzter Zeit mehr als 300 Experten in verschiedenen Disziplinen eingestellt: Von Design Research, Visual Design und User Experience Design bis hin zum Web Design. Das Unternehmen eröffnete im November des letzten Jahres das erste Design Studio in Austin, Texas. Weltweit nehmen weitere Design Center ihre Arbeit auf – unter anderem in China, Großbritannien und Irland. Neben der Schaffung entsprechender Räumlichkeiten veranstaltet das Unternehmen weltweit sogenannte Designcamps, ein Lernkonzept, um Design Thinking auf allen Ebenen im Unternehmen zu etablieren.

IBM blickt auf eine lange Design-Geschichte zurück: Angefangen vom 8 Bar-Logo über Gebäude wie das Thomas J. Watson Research Center oder Produkte wie die ausgezeichneten z/Enterprise Server oder die THINK Tablet-Anwendung. Die IBM Design Studios und entsprechende Initiativen werden diese Tradition mit neuen Ansätzen für Hard- und Software fortführen, um sie den zunehmenden Anforderungen im Zeitalter von Cloud, Analytics, Mobile und Social anzupassen.

Das deutsche IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum verfügt über eines der breitesten Projektportfolios innerhalb der IBM Corporation. Die Projektpalette reicht von Hardware, Firmware und Betriebssystemen für die erfolgreichen IBM Serverplattformen über Speichertechnologien bis hin zu vielfältigen Softwarelösungen für Cloud, der Strukturierung und schnellen Analyse von großen Unternehmens- wie auch Social Media-Datenmengen sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen, Webauftritten und Rechenzentren.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,348 Sekunden

I like ComputerToday