Dienstag, 26. September 2017, 21:48
ComputerToday » Foto & Video » Fotocam » Leica und Panasonic verstärken Zusammenarbeit bei Digitalkameras

Leica und Panasonic verstärken Zusammenarbeit bei Digitalkameras

Die Leica Camera AG und die Panasonic Corporation haben heute bekanntgegeben, dass sie ihre Partnerschaftsvereinbarung verlängert haben. Beide Seiten kamen überein, die technologische Zusammenarbeit im Digitalkamerabereich zu vertiefen. Die Übereinkunft umfasst die Erweiterung der Lizenzvereinbarung zur Nutzung des Leica Markenzeichens auf Digitalkameraprodukten von Panasonic sowie die Erweiterung und Vertiefung der technologischen Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen.

Auf Grundlage dieser Vereinbarung kann Panasonic in den kommenden fünf Jahren – von Oktober 2014 bis September 2019 – digitale Kompaktkameras mit Leica Objektiven verkaufen. Leica wird im Zuge der Erweiterung und Vertiefung der technologischen Zusammenarbeit digitale Technologien von Panasonic in der eigenen Produktentwicklung nutzen können. Durch die Kombination der optischen Technologien von Leica und der digitalen Technologien von Panasonic werden beide Hersteller die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Produkte erheblich steigern können.

Im August 2000 hatten die Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung für Objektive von digitalen, audiovisuellen Geräten unterzeichnet. Im Juli 2001 fiel die Entscheidung, auch im Digitalkamerabereich zu kooperieren.

Seitdem haben die Unternehmen ihre Zusammenarbeit in den Bereichen optische Technologien und Qualitätskontrolle stetig ausgebaut und qualitativ hochwertige sowie hochleistungsstarke Digitalkameras auf den Markt gebracht, in denen die ausgezeichnete optische Technologie von Leica und digitale Technologien von Panasonic – z.B. Bildverarbeitungstechnologien – zum Einsatz kommen.

Durch die nun vereinbarte technologische Zusammenarbeit wird die Partnerschaft zwischen Leica und Panasonic vertieft, so dass die beiden Unternehmen auch zukünftig in der Lage sein werden, hochwertige Digitalkameras zu entwickeln, die sich auf dem weltweiten Kameramarkt einer großen Nachfrage erfreuen.

Alfred Schopf, Vorstandsvorsitzender von Leica Camera: „Der Abschluss dieser Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt für Leica, da wir unseren Marktanteil im Digitalkamerabereich weiter ausbauen wollen. Diese Vertiefung unserer Zusammenarbeit mit Panasonic ist ein entscheidender Faktor dafür, dass Leica weiter wachsen kann.“

Yoshiyuki Miyabe, Präsident von AVC Networks Company, einem Geschäftsbereich von Panasonic: „Wir freuen uns sehr, unsere strategische Partnerschaft mit Leica vertiefen zu können. Panasonic wird auch in Zukunft die altbewährten optischen Technologien und Kameratraditionen in die DNA seiner digitalen Kompaktkameras integrieren, um seinen Marktanteil zu steigern.“

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,334 Sekunden

I like ComputerToday