Freitag, 15. Dezember 2017, 20:41
ComputerToday » Thema » Microsoft

Kategorie: Microsoft

Microsoft Lumia sucht die innovativsten Gründer Deutschlands

Unter dem Motto „Do Great Things“ sucht Microsoft Deutschland bis zum 31. Januar 2016 Gründer mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen. Die drei besten Ideen prämiert Microsoft mit jeweils 10.000 Euro Startkapital und dem neuen Windows 10 Smartphone Lumia 950. Außerdem erhalten die Gewinner im Rahmen eines Workshops bei Microsoft Berlin ein Coaching mit dem Startup-Experten Frank Thelen („Die Höhle der Löwen“), der mit seinen Produkten mehr als 100 Millionen Menschen in über 60 Ländern erreicht.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft stellt neue Spitzenmodelle für Windows 10 vor

Microsoft Surface Book

Microsoft präsentierte in New York die neuen Smartphone Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL, die High-End-Devices Surface Pro 4 und Surface Book sowie Neuerungen zur HoloLens und zum Microsoft Band. Gut zwei Monate nach der Verfügbarkeit läuft Windows 10 mittlerweile auf mehr als 110 Millionen Geräten weltweit und legt damit den schnellsten Start in der Geschichte von Windows hin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Windows 10 als kostenloses Upgrade in 190 Ländern verfügbar

Windows 10

Windows 10 ist ab heute für ein Jahr als kostenloses Upgrade für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs sowie Tablets weltweit verfügbar. Anwender bringen ihre Rechner mit wenigen Schritten auf den neuesten Stand. Auch der Handel ist auf das Upgrade vorbereitet: So werden Geräte angeboten, die bereits auf Windows 10 optimiert sind.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Windows 10: Highlight-Funktionen der neuen Windows Generation

Windows 10

Aktuell startet in 190 Ländern die weltweite Verfügbarkeit von Windows 10. Die neue Windows Generation ist für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs und Tablets innerhalb eines Jahres nach dem Start der Verfügbarkeit als kostenloses Upgrade erhältlich. Darüber hinaus folgt Windows 10 dem Prinzip „Windows as a Service“.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Windows Server 2003 Supportende

Am 14. Juli 2015, endet der weltweite Support für Windows Server 2003 und Windows Server 2003 R2. Der Hersteller Microsoft sowie Experten wie Andreas Gadatsch, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Barbara Walter, Leiterin Marketing Communications von Spiceworks, und Ulf B. Weidner von Computacenter, größter unabhängiger Anbieter von Internet- und Informationstechnik für Großunternehmen empfehlen: Unternehmen, die das Betriebssystem derzeit noch nutzen, sollten sich mit der Ablösung der Systeme beschäftigen und eine Migrationsstrategie entwickeln, um Ausfällen und Datenschutzverletzungen vorzubeugen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft macht die Mailbox social

Wissensarbeiter drohen in der Flut ihrer täglichen E-Mails unterzugehen. Jeder zehnte Berufstätige erhält laut BITKOM mehr als 40 E-Mails pro Tag. Doch trotz neuer Möglichkeiten für Kommunikation und Zusammenarbeit führt in der Geschäftswelt auf lange Sicht kein Weg an der E-Mail vorbei. Fast jeder zweite Befragte einer BITKOM-Umfrage (48 Prozent) schätzt, dass die E-Mail auch in 15 Jahren noch weit verbreitet sein wird. Microsoft hat auf der Ignite 2015 wichtige Neuigkeiten für Office 365 vorgestellt, die einen intelligenteren Umgang mit E-Mails sowie bessere Teamkommunikation und -kollaboration möglich machen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft lebt Produktivität 4.0: Womit und wann fängt die neue Arbeitswelt an?

Dr. Elke Frank, Personalchefin bei Microsoft, und Dr. Thorsten Hübschen, verantwortlich für das Office-Geschäft bei Microsoft Deutschland

Womit und wann fängt die neue Arbeitswelt an? Indem wir das Büro verlassen? Wie und wo wollen wir künftig arbeiten und welche Werkzeuge benötigen wir dafür? Microsoft Deutschland lebt die neue Arbeitswelt mit seinen flexiblen Arbeitsmodellen und der offenen Unternehmenskultur bereits seit vielen Jahren und hat mit dem Manifest für neues Arbeiten vor einem Jahr die Diskussion um die Wissensarbeit der Zukunft angestoßen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

IT-Ausbildung: Girls’ Day bei Microsoft

IT-Ausbildung: Girls’ Day bei Microsoft

Beim Girls’ Day 2015 an den Microsoft-Standorten Berlin, Hamburg, Köln und Unterschleißheim erlebten Schülerinnen der Klassen 6 bis 10 hautnah, wie spannend Technologie sein kann. Die Mädchen hatten Gelegenheit, ihre Ideen, Zukunftswünsche und Fragen zur Berufswahl loszuwerden und gleichzeitig aktiv eigene Anwendungen zu programmieren.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft und Miele entwickeln smarte Kochgeräte

Microsoft und Miele entwickeln smarte Kochgeräte

Da brennt nichts an: Microsoft und Miele kooperieren bei der Entwicklung smarter Kochgeräte Hannover, 12. April 2015. Auf der Hannover Messe hat Miele, führender Anbieter von Premium-Hausgeräten und Geräten für den gewerblichen Bereich, eine Projektstudie basierend auf den Microsoft Azure Internet of Things (IoT)-Diensten vorgestellt. Damit leiten Miele und Microsoft die nächste Generation von smarten Kochgeräten ein.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft und Kuka mit Roboter der Zukunft auf der Hannover Messe

Microsoft und Kuka mit Roboter der Zukunft auf der Hannover Messe

Auf der Hannover Messe 2015 präsentieren Microsoft und KUKA den „Intelligenten Industrial Work Assistant (KUKA LBR iiwa)” in Kombination mit Microsoft Azure Internet of Things (IoT). Der Leichtbauroboter reagiert sensibel auf menschliche Interaktion und ist über präzise Bewegungen sowie seine speziellen Wahrnehmungstechnologien in der Lage, komplexe Aufgaben über präzise Automationsbewegungen sicher durchzuführen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Industrie 4.0: Microsoft auf der Hannover Messe 2015

Microsoft-Logo

Auf der Hannover Messe präsentiert Microsoft unter dem Motto „Reimagining your enterprise in a connected world” zukunftsweisende, industrierelevante Anwendungsszenarien für Industrie 4.0. Industrie 4.0 ist eine Jahrhundertchance für Deutschland, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie nachhaltig zu sichern.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Eurovision Song Contest – Technologie-Partnerschaft

Die Technologie-Partnerschaft zwischen Microsoft, der European Broadcasting Union (EBU) und dem ORF in Wien wurde vorgestellt. Durch den Einsatz zahlreicher Innovationen von Microsoft vollzieht der Eurovision Song Contest als größte TV-Unterhaltungsshow der Welt den Brückenschlag in ein neues Technologie-Zeitalter. Die Partnerschaft im Detail: Microsoft Azure, eine offene und besonders leistungsfähige Cloud-Plattform, kommt für den weltweiten Austausch von Videos mit über 45 TV-Sendern und für Video on Demand-Lösungen zum Einsatz.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft TechTruck auf Deutschland-Tour

Microsoft TechTruck

Um die Fülle an aktuellen Produktnews, Technologien und Services greifbar zu machen und Entwicklern, IT-Experten, Kunden und Partnern Informationen an die Hand zu geben, tourt Microsoft Deutschland unter dem Motto „Pure Technology” bis vorerst Ende Juni mit dem TechTruck quer durch die Republik.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartphone Lumia 640 und Lumia 640 XL starten

Lumia 640 und Lumia 640 XL

Das Smartphone Lumia 640 und das Lumia 640 XL starten innerhalb der kommenden Woche in Deutschland in den Verkauf. Das Lumia 640 Dual SIM wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) angeboten. In der Single-SIM-Variante mit LTE wird das Lumia 640 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) erhältlich sein.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Start der Microsoft Schlaumäuse-Deutschland-Tour

Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache

Tourstart für die Microsoft Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache”: Gemeinsam mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages und weiteren prominenten Unterstützern setzt das Unternehmen Sprachförderung, Medienkompetenz und Integration auf den Bildungsplan und geht in diesem Jahr bereits zum vierten Mal auf große Deutschland-Tour.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

CeBIT 2015: Das sind die Hardware-Highlights

CeBIT 2015: Das sind die Hardware-Highlights

Das diesjährige CeBIT-Motto von Microsoft lautet Digitales Wirtschaftswunder. Eine wichtige Voraussetzung für produktive, digitale Arbeitsweisen ist eine zeitgemäße Infrastruktur mit moderner und sicherer Technologie, die Unternehmen und Anwendern ermöglicht, von den Chancen der Digitalisierung zu profitieren.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,457 Sekunden

I like ComputerToday