Dienstag, 26. September 2017, 21:48
ComputerToday » Thema » AMD » Mini-ITX-Mainboard D3313-S mit AMD-Embedded-G-Series-SOC-Plattform

Mini-ITX-Mainboard D3313-S mit AMD-Embedded-G-Series-SOC-Plattform

Das Mini-ITX-Mainboard Fujitsu D3313-S mit AMD-Embedded-G-Series-SOC-Plattform aus der Industrial Series von Fujitsu ist eines der am umfangreichsten zertifizierten Embedded-Mainboards des Herstellers. Über die gesetzlich vorgeschriebenen Zertifizierungen hinaus wurde es wie alle Fujitsu-Mainboards der Industrial Series und Extended Lifecycle Series umfangreichen Tests in unterschiedlichen Bereichen unterzogen. Im herstellereigenen Product Compliance Center am Entwicklungs- und Fertigungsstandort Augsburg werden die Mainboards unter anderem klimatischen Tests für Boards und Gehäuse-Kits sowie Schock- und Vibrationstests unterzogen. Hinzu kommen Falltests und Prelltests nach DIN EN 60721-3-2 Klasse 2M2, DIN EN 22248 und DIN EN ISO 2247 (2SO10-0052+M03).

Die durch Tests bestätigte hohe Robustheit des Mainboards wird unterstützt durch die kompakten Ein-Chip-Lösungen oder Systems-on-a-Chip (SOC) aus der AMD-Embedded-G-Series-SOC-Plattform. Auch für Anwender im Bereich Medizintechnik von Vorteil ist die Tatsache, dass Fujitsu zu allen Zertifizierungen seiner Mainboards nicht nur das gesetzlich vorgeschriebene Gütesiegel liefert, sondern die kompletten Reports. Gerade Anwender aus der Medizintechnikbranche mit ihren besonders strengen Standards erhalten damit zusätzliche Qualitätsgarantien und damit Compliance-Vorteile, aber auch praktische Unterstützung beim Design-in.

Im Hinblick auf die vorgeschriebenen Tests in Sachen elektromagnetische Verträglichkeit ist das Mini-ITX-Mainboard Fujitsu D3313-S nicht nur nach den geltenden europäischen Standards zertifiziert, sondern auch in Bezug auf die in den Vereinigten Staaten und Kanada geltenden Normen. Damit adressiert Fujitsu zusätzlich zu seinem europäischen Kernmarkt verstärkt den nordamerikanischen Markt, nachdem das Unternehmen in der EMEA-Region bereits der nach verkauften Stückzahlen größte Hersteller von Industrie-Mainboards ist. Im Einzelnen verfügt das Fujitsu D3313-S über einschlägige Zertifikate nach den Normen IEC 60950, CSA 60950, UL 60950 sowie über Nachweise der EM-Verträglichkeit nach Vorgaben der FCC, EM-Verträglichkeit nach CE und über eine CE-Konformitätserklärung.

Peter Hoser, Sales Director OEM bei Fujitsu

„Dank der Testkompetenz unseres werkseigenen Product Compliance Centers haben wir die Möglichkeit, bereits in der Entwicklungsphase unsere Mainboards auf Herz und Nieren zu testen. Die umfassenden Berichte, die durch die enge Zusammenarbeit mit dem Testzentrum möglich werden, erhalten unsere Kunden als kostenfreien Service mitgeliefert. Somit unterstützt das Reporting unsere Kunden nicht nur beim Design ihrer Embedded-Applikationen, sondern trägt auch zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis der Mainboards bei.“

Preise und Verfügbarkeit

Das Mainboard Fujitsu D3313-S ist in D, A, CH über die Industrie-Distributoren Rutronik, MSC Vertriebs GmbH, Bicker Elektronik GmbH, HY-LINE Computer Components Vertriebs GmbH und Tragant erhältlich. Die empfohlenen Endkundenpreise liegen je nach Variante zwischen 160 und 230 € inklusive Mehrwertsteuer.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,360 Sekunden

I like ComputerToday