Donnerstag, 17. August 2017, 08:07
ComputerToday
LG G4s MSI GT72 Monitor Bundle Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons Sony BRAVIA X93C und X94C
Windows 10 ha-sbt200x Sony SRS-X88 OLYMPUS STYLUS 1s Curved Monitor S29E790C LED

VW GTI Supersport Vision Gran Turismo – exklusiv für die Playstation®3

VW GTI Supersport Vision Gran Turismo

Volkswagen erweitert seinen GTI-Fuhrpark und schickt einen neuen Supersportler auf die virtuelle Rennstrecke. Unter der Haube des GTI Supersport röhrt ein 503 PS starker VR6 TSI-Motor mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Das Design des Flitzers lässt die Volkswagen-Ikone mit purem Rennsport verschmelzen.

Apple Worldwide Developers Conference am 08. Juni in San Francisco

Apple Logo

Apple hat bekannt gegeben, dass die 26. jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 08. bis 12. Juni im Moscone West in San Francisco stattfinden wird, mit mehr Sessions, die für Entwickler gestreamt werden, als jemals zuvor.

Apple aktualisiert Final Cut Pro X, Motion und Compressor

Apple Final Cut Pro X

Apple hat Final Cut Pro X, Motion und Compressor mit neuen Funktionen für Grafik-Animationen und Verbesserungen um Videoschnitt, Aufbereitung und Bereitstellung zu beschleunigen, aktualisiert. Final Cut Pro 10.2 ermöglicht beeindruckende, einfach zu handhabende 3D-Titel, verbessertes Maskieren für Farbkorrektur und Effekte sowie native Unterstützung weiterer Kamera-Formate und GPU-beschleunigte RED RAW-Verarbeitung.

Weltweite Operation zerschlägt Simda-Botnetz

Weltweite Operation zerschlägt Simda-Botnetz

In einer weltweiten Operation, koordiniert vom in Singapur ansässigen INTERPOL Global Complex for Innovation, konnte eine Gruppe von führenden IT-Unternehmen – darunter Kaspersky Lab, Microsoft, Trend Micro und das japanische Cyber Defense Institute –zusammen mit Strafverfolgungsbehörden das kriminelle Simda-Botnetz zerschlagen, das tausende PCs weltweit infiziert hat.

Unternehmen setzen auf Online-Bewerbung

Die klassische Bewerbungsmappe auf Papier wird zum Auslaufmodell. Nur noch rund jedes vierte Unternehmen (27 Prozent) wünscht sich von Job-Interessenten schriftliche Bewerbungsunterlagen. Mehr als doppelt so viele Personalchefs (58 Prozent) bevorzugen dagegen eine Bewerbung per Internet. 15 Prozent haben keine Präferenz. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM unter 408 Personalverantwortlichen aus allen Branchen ergeben.

OLYMPUS TOUGH TG-4: Robuste Allround-Kamera

OLYMPUS TOUGH TG-4

Nicht nur Extremsportfans bevorzugen eine widerstandsfähige Kamera. Die neue OLYMPUS TOUGH TG-4 ist die ideale Kamera für alle, die viel Zeit im Freien verbringen und ihre Erlebnisse selbst unter härtesten Bedingungen in exzellenter Bildqualität festhalten wollen, ohne sich dabei Gedanken um Equipment oder vorhandenes Licht machen zu müssen.

Olympus Mikroskopkamera SC50 mit 5 Megapixel

Olympus Mikroskopkamera SC50

Die 5-Megapixel-Mikroskopkamera ist mit modernster CMOS-Chip-Technologie ausgestattet und bietet hohe Empfindlichkeit und Auflösung auch bei hohen Bildraten zu einem günstigen Preis. Im Full-HD-Livemodus kann die SC50 32 Bilder pro Sekunde übertragen. Das ermöglicht die hochwertige Erfassung und Aufzeichnung dynamischer Ereignisse.

IBM: Neue Services und Ökosystem für das Internet der Dinge

IBM Deutschlandzentrale

Als Teil des Plans, drei Milliarden US-Dollar in den Aufbau einer neuen Internet of Things (IoT)-Einheit zu investieren, kündigt IBM nun neue spezielle Software und Services an. Diese sollen Partnern und Kunden helfen, in einem gemeinsamen Ökosystem Produkte und Systeme des Internet of Things effizienter zu entwickeln, herzustellen und zu verwalten.

Microsoft und Miele entwickeln smarte Kochgeräte

Microsoft und Miele entwickeln smarte Kochgeräte

Da brennt nichts an: Microsoft und Miele kooperieren bei der Entwicklung smarter Kochgeräte Hannover, 12. April 2015. Auf der Hannover Messe hat Miele, führender Anbieter von Premium-Hausgeräten und Geräten für den gewerblichen Bereich, eine Projektstudie basierend auf den Microsoft Azure Internet of Things (IoT)-Diensten vorgestellt. Damit leiten Miele und Microsoft die nächste Generation von smarten Kochgeräten ein.

Microsoft und Kuka mit Roboter der Zukunft auf der Hannover Messe

Microsoft und Kuka mit Roboter der Zukunft auf der Hannover Messe

Auf der Hannover Messe 2015 präsentieren Microsoft und KUKA den „Intelligenten Industrial Work Assistant (KUKA LBR iiwa)” in Kombination mit Microsoft Azure Internet of Things (IoT). Der Leichtbauroboter reagiert sensibel auf menschliche Interaktion und ist über präzise Bewegungen sowie seine speziellen Wahrnehmungstechnologien in der Lage, komplexe Aufgaben über präzise Automationsbewegungen sicher durchzuführen.

IBM: Rekord für Speicherdichte auf Magnetbändern

IBM: Rekord für Speicherdichte auf Magnetbändern

Wissenschaftler von IBM Research – Zürich haben in Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen FUJIFILM erstmals Daten mit einer Speicherdichte von 123 Gigabits pro Quadratzoll (rund 6,45 cm2) auf einem Barium-Ferrit-Magnetband gespeichert. Mit der neuen Technologie könnte eine einzelne so genannte Linear Tape Open-Kassette (LTO) 220 Terabyte unkomprimierter Daten speichern.

IBM auf der Hannover Messe 2015

IBM-Logo

Es ist wohl eines der derzeitig meist diskutierten Themen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft: Die Zukunft der Produktion an sich und innovative Wertschöpfungsketten vernetzter intelligenter Produkte. Unter dem Synonym Industrie 4.0 wird die umfassende Digitalisierung der klassischen industriellen Kernbranchen thematisiert.

Fujitsu lädt zu Regionaltagen 2015

Fujitsu

Fujitsu lädt ab dem 05. Mai 2015 wieder Partner und Geschäftskunden zu den Fujitsu Regionaltagen ein. Unter dem Motto „Digitale Zukunft gemeinsam gestalten“ geht Fujitsu im Mai und Juni auf Tour durch acht Städte in Deutschland und einer in der Schweiz.

4 von 10 Unternehmen nutzen Industrie 4.0-Anwendungen

Gut vier von zehn Unternehmen (44 Prozent) in den industriellen Kernbranchen nutzen heute bereits Industrie 4.0-Anwendungen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die der Digitalverband BITKOM heute auf der Hannover Messe vorgestellt hat. Befragt wurden dafür je 100 Unternehmen mit mindestens 100 Mitarbeitern aus der Automobilbranche, dem Maschinenbau, der chemischen Industrie sowie der Elektroindustrie. Der Automobilbau hat bei der Nutzung von Industrie 4.0-Anwendungen mit 53 Prozent einen Vorsprung vor den anderen Branchen.

NASA und IBM rufen weltweit Entwickler zusammen

Weltraumforschung in der IBM Cloud: IBM wird ihre Cloud-Plattform Bluemix für die NASA Space Apps Challenge zur Verfügung stellen, um Entwicklern das schnelle und einfache Erstellen von Anwendungen für die Weltraumforschung zu erleichtern. Hierbei wird IBM die Teilnehmer der Challenge weltweit als Mentoring- und Beratungspartner unterstützen und Innovationen durch den freien Zugang zu mehr als hundert Cloud-basierten Services wie Watson Analytics und Werkzeuge des Internet-of-Things (IoT) über Bluemix fördern.

IBM Verse: E-Mail Software der nächsten Generation

IBM kündigt die Verfügbarkeit von IBM Verse an. Die Social Messaging Software wurde mit neuen Design Thinking-Methoden entwickelt und verbindet unter anderem E-Mail, Kalenderfunktionen, File Sharing und Instant Messaging mit Analytics. Damit ist erstmals auch eine wesentlich schnellere und bessere Suche nach den richtigen Informationen und beteiligten Personen im eigenen Netzwerk verbunden. IBM Verse ist zunächst Cloud-basiert und läuft in Deutschland über die SoftLayer Cloud in Frankfurt.

Seitenaufbau: 0,567 Sekunden