Montag, 11. Dezember 2017, 10:35
ComputerToday » Computer » Software

Kategorie: Software

Apple Swift jetzt Open Source

Apple hattw bekanntgegeben, dass seine Programmiersprache Swift jetzt Open Source ist. Bei einer Open Source-Sprache kann die große Gemeinschaft talentierter Entwickler — von App-Entwicklern über Bildungseinrichtungen bis hin zu Unternehmen — zu neuen Funktionen und Optimierungen von Swift beitragen und dabei helfen Swift auf neue Computerplattformen zu bringen. Swift wurde 2014 eingeführt und ist die am schnellsten wachsende Programmiersprache der Geschichte. Sie kombiniert die Leistung und Effizienz der kompilierten Sprachen mit der Einfachheit und Interaktivität gängiger Skriptsprachen.*

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft stellt neue Spitzenmodelle für Windows 10 vor

Microsoft Surface Book

Microsoft präsentierte in New York die neuen Smartphone Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL, die High-End-Devices Surface Pro 4 und Surface Book sowie Neuerungen zur HoloLens und zum Microsoft Band. Gut zwei Monate nach der Verfügbarkeit läuft Windows 10 mittlerweile auf mehr als 110 Millionen Geräten weltweit und legt damit den schnellsten Start in der Geschichte von Windows hin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

OS X El Capitan Morgen als kostenloses Update verfügbar

Apple OS X Yosemite

Apple OS X El Capitan, die neueste große Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop Betriebssystems, ist seit Mittwoch, 30. September als kostenloses Update für Mac-Nutzer verfügbar. El Capitan baut auf den wegweisenden Funktionen und dem schönen Design von OS X Yosemite auf.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Windows 10 als kostenloses Upgrade in 190 Ländern verfügbar

Windows 10

Windows 10 ist ab heute für ein Jahr als kostenloses Upgrade für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs sowie Tablets weltweit verfügbar. Anwender bringen ihre Rechner mit wenigen Schritten auf den neuesten Stand. Auch der Handel ist auf das Upgrade vorbereitet: So werden Geräte angeboten, die bereits auf Windows 10 optimiert sind.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Windows 10: Highlight-Funktionen der neuen Windows Generation

Windows 10

Aktuell startet in 190 Ländern die weltweite Verfügbarkeit von Windows 10. Die neue Windows Generation ist für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs und Tablets innerhalb eines Jahres nach dem Start der Verfügbarkeit als kostenloses Upgrade erhältlich. Darüber hinaus folgt Windows 10 dem Prinzip „Windows as a Service“.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Industrie 4.0: Enterprise Resource Planning hilft

Die Stimmung in der Branche für Enterprise Resource Planning (ERP) ist gut. Neun von zehn ERP-Unternehmen (92 Prozent) rechnen in diesem Jahr mit steigenden Umsätzen. Das ist das Ergebnis des 2. ERP-Barometers des Digitalverbands BITKOM. Die positiven Geschäftserwartungen stärken auch die Bereitschaft der Anbieter, neues Personal einzustellen: Drei von vier Unternehmen (75 Prozent) geben an, 2015 neue Stellen schaffen zu wollen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft macht die Mailbox social

Wissensarbeiter drohen in der Flut ihrer täglichen E-Mails unterzugehen. Jeder zehnte Berufstätige erhält laut BITKOM mehr als 40 E-Mails pro Tag. Doch trotz neuer Möglichkeiten für Kommunikation und Zusammenarbeit führt in der Geschäftswelt auf lange Sicht kein Weg an der E-Mail vorbei. Fast jeder zweite Befragte einer BITKOM-Umfrage (48 Prozent) schätzt, dass die E-Mail auch in 15 Jahren noch weit verbreitet sein wird. Microsoft hat auf der Ignite 2015 wichtige Neuigkeiten für Office 365 vorgestellt, die einen intelligenteren Umgang mit E-Mails sowie bessere Teamkommunikation und -kollaboration möglich machen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Apple Worldwide Developers Conference am 08. Juni in San Francisco

Apple Logo

Apple hat bekannt gegeben, dass die 26. jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 08. bis 12. Juni im Moscone West in San Francisco stattfinden wird, mit mehr Sessions, die für Entwickler gestreamt werden, als jemals zuvor.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

IBM Verse: E-Mail Software der nächsten Generation

IBM kündigt die Verfügbarkeit von IBM Verse an. Die Social Messaging Software wurde mit neuen Design Thinking-Methoden entwickelt und verbindet unter anderem E-Mail, Kalenderfunktionen, File Sharing und Instant Messaging mit Analytics. Damit ist erstmals auch eine wesentlich schnellere und bessere Suche nach den richtigen Informationen und beteiligten Personen im eigenen Netzwerk verbunden. IBM Verse ist zunächst Cloud-basiert und läuft in Deutschland über die SoftLayer Cloud in Frankfurt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Schwachstelle „Darwin Nuke“ in OS X und iOS entdeckt

Schwachstelle „Darwin Nuke“ in OS X und iOS entdeckt

Kaspersky Lab hat eine Schwachstelle im Kernel der von OS X- und iOS-Systemen verwendeten Open-Source-Komponente „Darwin“ entdeckt. Über die so genannte Schwachstelle „Darwin Nuke“ sind Geräte mit der Betriebssystemversion OS X 10.10 und iOS 8 für Denial-of-Service-Attacken (DoS-Attacken) verwundbar, die aus der Ferne angestoßen werden können.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Fujitsu M10 Server und Oracle Solaris 11.2

Fujitsu kombiniert die leistungsstarken Fujitsu M10 Server ab sofort mit Oracle Solaris 11.2, einer vollintegrierten OpenStack-Enterprise-Distribution, die aus einem Betriebssystem und mehreren Open-Source-Softwarekomponenten für das Cloud Computing besteht. Das Betriebssystem Oracle Solaris ist für geschäftskritische Aufgaben prädestiniert: Es ermöglicht in Kombination mit OpenStack die Schaffung von effizienten, kompatiblen, sicheren und erschwinglichen Cloud-Umgebungen, in denen Cloud- und Legacy-Anwendungen nebeneinander auf ein und demselben System laufen können.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Smartphone Lumia 640 und Lumia 640 XL starten

Lumia 640 und Lumia 640 XL

Das Smartphone Lumia 640 und das Lumia 640 XL starten innerhalb der kommenden Woche in Deutschland in den Verkauf. Das Lumia 640 Dual SIM wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) angeboten. In der Single-SIM-Variante mit LTE wird das Lumia 640 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) erhältlich sein.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

CeBIT 2015: Das sind die Hardware-Highlights

CeBIT 2015: Das sind die Hardware-Highlights

Das diesjährige CeBIT-Motto von Microsoft lautet Digitales Wirtschaftswunder. Eine wichtige Voraussetzung für produktive, digitale Arbeitsweisen ist eine zeitgemäße Infrastruktur mit moderner und sicherer Technologie, die Unternehmen und Anwendern ermöglicht, von den Chancen der Digitalisierung zu profitieren.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

CeBIT 2015: Telekom verschlüsselt Microsoft Office 365

Die Deutsche Telekom macht die Nutzung von Software aus der Cloud für Unternehmen noch sicherer. Nutzer von Microsoft Office 365, der Office-Software aus der Cloud, können ihre Daten zukünftig auf dem Weg in als auch in der Cloud selbst verschlüsseln. Das neue Verschlüsselungsangebot der T Systems-Tochter Multimedia Solutions beruht auf einer Lösung von CipherCloud, einem von der Telekom unterstützten Start-up-Unternehmen. 2014 hatten die beiden Partner bereits eine Lösung vorgestellt, mit der sich die Kundenmanagementsystem Salesforce verschlüsselt nutzen lässt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Nikon Bilder- und Video-Software: ViewNX-i Image Hub und ViewNX-Movie Editor

Nikon stellt heute zwei neue Softwareanwendungen vor: ViewNX-i Image Hub und ViewNX-Movie Editor. Beide Programme stehen als kostenlose Downloads zur Verfügung. ViewNX-i ist ein intuitives Tool zur Fortführung des kreativen Prozesses nach der Aufnahme. Es erleichtert die Organisation, die Bearbeitung und das Teilen von Bildern und Videos über eine zentrale Plattform. Es gibt dem Benutzer die volle Kontrolle über alle Bilder und verfügt über drei spezielle Arbeitsbereiche, die ihm das sofortige Wechseln zwischen Bildsortierung, Landkarte und Hochladen ins Web ermöglichen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Microsoft präsentiert Designer Bluetooth Desktop

Microsoft präsentiert Designer Bluetooth Desktop

Mit dem stylischen Designer Bluetooth Desktop vereint Microsoft Produktivität und modernes Design. Das elegante Keyboard bietet trotz des minimalistischen Designs ein komplettes Tastaturlayout inklusive Nummernblock sowie Medien- und Funktionstasten. Als dünnste Tastatur, die Microsoft je entwickelt hat, bietet es das kompromisslos angenehme Schreibgefühl, das Microsoft über Jahre hinweg perfektioniert hat.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Seitenaufbau: 0,450 Sekunden

I like ComputerToday