Mittwoch, 21. November 2018, 06:56
ComputerToday » Thema » Google » Google Street View auf der ältesten Insel der Welt

Google Street View auf der ältesten Insel der Welt

Google Street View: Straße mit Affenbrotbäumen in Madagaskar

Google Street View lädt zur Reise: Seit fast 90 Millionen Jahren liegt die Insel Madagaskar vor der Südostküste Afrikas. Von den Lemurenwäldern im Inneren der Insel bis zu den Mangroven-Ökosystemen entlang der Küste ist die Insel Heimat einiger der ungewöhnlichsten und empfindlichsten Ökosysteme der Erde. Ein Großteil der Flora und Fauna ist bis heute vollkommen unberührt geblieben.

Dank der Trekker-Verleih-Partnerschaft mit der Umweltschutzorganisation Blue Ventures könnt ihr ab sofort mit Street View in Google Maps eine virtuelle Reise nach Madagaskar unternehmen.

Mit Google Street View die älteste Insel der Welt

Bewundert Affenbrotbäume, wenn ihr durch die Alleen im Westen Madagaskars wandert. Vor dem Hintergrund des klaren Himmels sind diese ungewöhnlichen Bäume mit ihren dicken Stämmen und lichten Baumkronen wirklich faszinierend

Ein herrlicher Blick aus der Vogelperspektive bietet sich von der Kante der Karambony-Klippen. Wenn man über die weite und unberührte Landschaft blickt, sieht man, wie viele verschiedene Welten es auf dieser einen Insel gibt – von den gewaltigen Berggipfeln bis zu den reißenden Flüssen, die in den Indischen Ozean fließen.

Google Street View: Die Karambony-Klippen

Google Street View: Die Karambony-Klippen

Trotz der Fülle an traumhaften Landschaften in Madagaskar sieht sich das Land ganz realen Problemen ausgesetzt. Neben dem Klimawandel und der Überfischung kämpft Madagaskar dafür, ein Gleichgewicht zwischen Wachstum und Umweltschutz zu finden. Um auf die Umweltschutzbemühungen aufmerksam zu machen, hat Blue Ventures Bilder einiger der Naturschutzgebiete der Insel in Madagaskar zusammengestellt.

Besucht die Mangroven-Ökosysteme entlang der Nordküste und segelt auf einer Piroge rund 40 Kilometer in die Straße von Mosambik bis zu den abgelegenen Barren Isles, dem größten von einer Gemeinschaft geführten Meeresschutzgebiet im Indischen Ozean.

Google Street View: Mangroven-Ökosysteme entlang der Nordküste

Google Street View: Mangroven-Ökosysteme entlang der Nordküste

Ganz gleich, ob ihr die wilden Landschaften der Insel erkunden oder in einem Kanu den Sambirano herunterpaddeln wollt, Google Street View lädt euch ein, Madagaskars Vielfalt virtuell auf Google Maps zu erkunden ‒ hochaufgelöst und mit vielen Details.

Ihr habt Lust, ein zusätzliches Highlight auf Madagaskar zu erleben? Dann schaut euch mit Google Street View einmal das Abenteuerresort Camp Catta an – ein sprichwörtliches Paradies unter dem Regenbogen.

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10ha-sbt200xLG G4sOLYMPUS STYLUS 1sMSI GT72 Monitor BundleCurved Monitor S29E790C LEDSony SAL-2470Z2Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,186 Sekunden

I like ComputerToday