IFA-Besucher werden eins mit Curved UHD TVs

Faszinierendes Heimkino besteht aus mehr als nur Technologie, sondern begeistert durch seine hochemotionale Erfahrung komplexer Wahrnehmungen der Sinne. Mit einer aufsehenerregenden Videoinstallation des französischen Künstlers Miguel Chevalier veranschaulicht Samsung diesen Effekt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) vom 05. bis zum 10. September 2014 in Berlin.

Neben faszinierenden Samsung Curved UHD TVs und vielen technologischen Innovationen anderer Produktbereiche wird auf der IFA 2014 das Digitalkunstwerk „Origin of the Curve“ des international renommierten Künstlers Miguel Chevalier besonders viele Blicke auf sich ziehen. „Wir möchten unseren Kunden die einzigartige sinnliche Erfahrung, die Curved UHD bietet, auf besondere Weise erlebbar machen“, erklärt Kai Hillebrandt, Vice President CE bei Samsung Electronics GmbH, den Hintergrund. „Die neuen Samsung Curved TVs fügen sich perfekt in meine künstlerische Darstellung „Origin of the Curve“ ein, da sie hochauflösende Bildqualität und beeindruckende Farbbrillanz mit elegantem Curved Design verbinden, und den Betrachter so intensiv in das Kunstwerk eintauchen lassen“, ergänzt der Künstler Miguel Chevalier.

Curved TV Installation beeindruckt durch ein faszinierendes sinnliches Erlebnis

Die Installation besteht aus einer gebogenen Skulptur mit einer Vielzahl von Samsung Curved UHD TVs. Deren hochauflösende Displays stellen faszinierende graphische Muster in wechselnden Formen und Farben dar. Welche Muster zu sehen sind, können Besucher durch Bewegungen interaktiv beeinflussen. Untermalt von Klängen im „Generative Music“-Stil des Komponisten Jacopo Baboni Schilingi bietet „Origin of the Curve“ ein atemberaubendes, audiovisuelles Erlebnis, das Besucher in seinen Bann zieht.

Samsung hat in diesem Jahr ein breites Sortiment an Curved TVs eingeführt. Mit ihren gewölbten Bildflächen lassen diese Premium Fernseher das TV-Bild für den Zuschauer größer und räumlicher erscheinen. Zur IFA 2014 wird Samsung das Curved TV Sortiment weiter ausbauen.

Digitalkünstler Chevalier stellt sein Werk auf der IFA persönlich vor

Der weltweit anerkannte französische Künstler Miguel Chevalier gilt als Pionier digitaler Kunst und beschäftigt sich bereits seit 1978 mit dieser Kunstform. Seine aufsehenerregenden Installationen waren schon an vielen öffentlichen Plätzen und Museen in Europa, Asien und Amerika zu bewundern. Am 5. und 6. September wird er jeweils um 15 Uhr persönlich am Samsung IFA-Stand im CityCube Berlin sein Werk „Origin of the Curve“ präsentieren. Darüber hinaus werden vom 5. bis 10. September täglich zwischen 10 und 16 Uhr Expertenführungen zu „Origin of the Curve“ stattfinden.

error

I like ComputerToday