Mittwoch, 19. Dezember 2018, 08:01
ComputerToday » Allgemein » Mit Mayday erreichen Kindle Fire HDX Tablet-User einen persönlichen Service-Mitarbeiter

Mit Mayday erreichen Kindle Fire HDX Tablet-User einen persönlichen Service-Mitarbeiter

Mayday bei Amazon

Amazon gibt heute bekannt, dass der Mayday Service ab sofort für Amazon.de Kunden verfügbar ist. Mayday ist die Erweiterung des bestehenden erstklassigen Kundenservice um einen Live-Support direkt auf dem Gerät. Mit nur einem Klick können Kunden die Live-Unterstützung durch den Amazon Kundenservice aktivieren. Ein Technik-Experte führt sie durch die verschiedenen Funktionen oder zeigt ihnen, wie sie etwas selbst nutzen und bedienen können – und das alles kostenlos. Mayday wird exklusiv auf den Tablets der Kindle Fire HDX Familie angeboten.

„Mit Mayday wollen wir den technischen Kundenservice revolutionieren, und wir freuen uns darauf, diesen Kundenliebling nun auch Amazon.de Kunden anzubieten“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice-President Kindle EU. „Es braucht nur einen Klick, und ein Amazon-Experte erscheint auf dem Display des Kindle Fire HDX Tablets. Er erklärt den Kunden jede beliebige Funktion, indem er auf den Bildschirm zeichnet, durch einzelnen Schritte hindurchführt und Anleitungen gibt oder bei Bedarf Einstellungen selbst vornimmt.“

Details zum Mayday Service:
Mayday ist kostenlos.
Mayday ist von 6 Uhr bis 24 Uhr 365 Tage im Jahr verfügbar.
Anfragen sollten binnen 15 Sekunden oder weniger beantwortet werden.
Der Kunde sieht den Service-Mitarbeiter, aber umgekehrt kann dieser ihn nicht sehen.
Einfach und nur einen Klick entfernt: Mayday befindet sich direkt in der Schnellsteuerung des Kindle Fire HDX Tablets.

Mayday ist exklusiv auf den Kindle Fire HDX Tablets verfügbar, die über www.amazon.de sowie ausgewählte Händler bezogen werden können.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10ha-sbt200xLG G4sOLYMPUS STYLUS 1sMSI GT72 Monitor BundleCurved Monitor S29E790C LEDSony SAL-2470Z2Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,197 Sekunden

I like ComputerToday