Montag, 22. Oktober 2018, 15:59
ComputerToday » Thema » Canon » Bosch-Druck in Landshut installiert erste Océ ImageStream 3500

Bosch-Druck in Landshut installiert erste Océ ImageStream 3500

Canon hat bekannt gegeben, noch in diesem Jahr die erste Océ ImageStream 3500 beim Druckunternehmen Bosch-Druck in Landshut zu installieren.

  • Canon to work closely with Bosch-Druck on ImageStream project
  • Bosch-Druck to use Océ ImageStream for wide range of printing applications on offset coated stock
  • Océ ImageStream™ adds to existing VarioPrint 6000 and ColorStream 3700 installations

Bosch-Druck ist ein wichtiger Lieferant von Manualen für Autohersteller sowie anderen Dienstleistungen in den Bereichen Verlagswesen und Direktmailing. Die neue Océ ImageStream 3500 wird für den On-demand-Druck von kundenindividuellem Material eingesetzt, wodurch kurze Durchlaufzeiten und eine effizientere Lagerhaltung sowie Offset-Qualität mithilfe einer neuen Inkjet-Technologie erreicht werden.

Die im Mai angekündigte Océ ImageStream 3500 ist das erste Inkjet-Produktionsdrucksystem von Canon, das auf gestrichenen Standard-Offsetpapieren, ob matt, seidig oder glänzend, drucken kann. Mit dieser neuesten Entwicklung, die die führende Position des Unternehmens auf dem Verlags- und kommerziellen Druckmarkt noch weiter stärkt, können Druckdienstleister gleichbleibend dieselbe hohe Druckqualität bei Offset- und digitalen Produktionslinien bieten – zwei unterschiedliche Papierarten sind nicht mehr erforderlich.

„Das Drucken von technischen Handbüchern für die Automobilindustrie sowie farbigen Büchern und Broschüren für Verlage erfordert eine hohe Druckqualität und beständige und zuverlässige Tinten und Trägermaterialien“, so Dr. Rüdiger Schmidt, Geschäftsführer von Bosch-Druck. „Wir haben eng mit Canon zusammengearbeitet, um eine digitale Drucklösung zu finden, die unsere Anforderungen erfüllt und die ImageStream war eine logische Wahl. Wir glauben, dass wir mit der ImageStream die Effizienz unseres Geschäfts steigern und den aktuellen und zukünftigen Kunden neue Dienstleistungen anbieten können.“

Peter Wolff, Leiter Commerical Print Group bei Canon Europe, sagt: „Die ImageStream-Technik bietet eine bedeutende, neue Möglichkeit für Offset-Druck-Dienstleister, die entweder ihre bestehenden Druckprozesse durch digitale Lösungen ergänzen oder gänzlich auf digitale Lösungen umstellen möchten, ohne Abstriche bei der Qualität oder der Anmutung und der Haptik des Endprodukts machen zu müssen. Canon arbeitet seit vielen Monaten mit Bosch-Druck zusammen, um dessen Bedarf als Unternehmen zu verstehen und die ImageStream erfüllt diesen Bedarf. Wir freuen uns darauf, die enge Zusammenarbeit mit Bosch-Druck bei dieser ersten Installation fortzusetzen.“
Die ImageStream 3500 wurde auf dem Canon for Business 2014 Event im Mai angekündigt und wird zum ersten Mal bei den Canon Commercial Printing Business Days im September vorgestellt.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10ha-sbt200xLG G4sOLYMPUS STYLUS 1sMSI GT72 Monitor BundleCurved Monitor S29E790C LEDSony SAL-2470Z2Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,159 Sekunden

I like ComputerToday