Telekom Electronic Beats in Leipzig – Festivaltermine 2015

Telekom Electronic Beats beendete mit dem Stopp in Leipzig erfolgreich die internationale Festival-Saison 2014. Mit Wild Beasts, Sylvan Esso, Asbjørn und Shura standen aufstrebende Künstler aus England, Amerika und Dänemark auf der Bühne und begeisterten die Festival-Besucher. Auch 2015 wird die Deutsche Telekom an die Erfolge anknüpfen. Mit Warschau, Bratislava und Köln stehen die Festivalstädte und -termine für die erste Jahreshälfte bereits fest. Die jeweiligen Line-Ups werden zeitnah bekannt gegeben. Weitere Termine für den Herbst 2015 sind in Planung.

Die Electronic Beats Festivals machten in diesem Jahr in neun europäischen Metropolen Station. Insgesamt 25.000 Zuschauer kamen in den Genuss eines einmaligen Live-Erlebnisses. Mit Künstlern wie Moderat, Caribou, Goldfrapp, Milky Chance, James Blake, Patrick Wolf, Jungle, Shura, Four Tet, Bonobo oder Jon Hopkins standen sowohl international etablierte Künstler als auch Newcomer bei den Festivals auf der Bühne.

Alle Fans von Telekom Electronic Beats dürfen sich jetzt schon auf 2015 freuen, denn der Startschuss für die kommende Festivalsaison fällt bereits am 27. Februar in Warschau, Polen. Im Anschluss gastiert das Musikprogramm am 6. März in Bratislava, Slowakei, am 13. März in Prag, Tschechien und am 29. Mai in Köln. Die Line-Ups werden zeitnah bekannt gegeben. Tickets werden in Kürze über die Apps EB.TV, EB Radio sowie auf ElectronicBeats.net und lokalen Vorverkaufsstellen erhältlich sein.

Die Telekom Electronic Beats Festivals sind seit Jahren Anziehungspunkte der elektronischen und avantgardistischen Musikszene, bei denen Fans einmalige Live-Shows von Newcomern wie auch namhaften internationalen Künstler erleben.

error

I like ComputerToday