Mittwoch, 19. Dezember 2018, 09:12
ComputerToday » Allgemein » Amazon stellt mehrere Hundert Lager- und Versandmitarbeiter ein

Amazon stellt mehrere Hundert Lager- und Versandmitarbeiter ein

Deutschland ist für Amazon ein wichtiger Standort, an dem attraktive Arbeitsplätze geschaffen werden. Das deutsche Netzwerk, das ein wichtiger Baustein des europäischen Logistiknetzwerkes ist, besteht aus neun Logistikzentren an acht verschiedenen Standorten.

Bad Hersfeld ist mit zwei Logistikzentren der älteste Amazon Standort in Deutschland. Hier wurde im August 1999 das erste deutsche Logistikzentrum eröffnet und der Grundstein für das Logistiknetzwerk gelegt. Insgesamt sorgen in Deutschland über 9.000 fest angestellte Mitarbeiter dafür, dass die Bestellungen pünktlich bei den Kunden sind.

Ab sofort stellt das Unternehmen für das erwartete lebhafte Saisongeschäft zusätzlich mehrere Hundert Lager- und Versandmitarbeiter ein, mit einer Vertragslaufzeit bis zum 31.12.2014.

Das Unternehmen arbeitet in enger Zusammenarbeit mit lokalen Partnern wie der Agentur für Arbeit, dem kommunalen Job Center, der Stadt Bad Hersfeld und dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg daran, beruflich neue Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz begrüßt die Initiative von Amazon: „Wir freuen uns, wenn es gemeinsam gelingt, Arbeitssuchende zu Amazon zu vermitteln.“

„Amazon ist in unserer Region für den Kreis der un- und angelernten Personen ein sehr wichtiger Arbeitgeber, der erfahrungsgemäß auch den Menschen eine Beschäftigungschance bietet, die bereits seit längerer Zeit arbeitslos sind. So konnten wir in den letzten beiden Jahren in Kooperation mit den benachbarten Agenturbezirken mehr als 1.200 Bewerberinnen und Bewerber an Amazon vermitteln“, so Frank Kamolz, Bereichsleiter in der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda.

Um die Bindung mit der Region zu stärken finden einmal im Monat Unternehmensführungen für Angehörige von Mitarbeitern statt. Außerdem unterstützt Amazon regelmäßig soziale Projekte aus der Region.

Silke Heidrich ist seit März 2011 Packerin und seit Juli 2011 auch Co-Workerin bei Amazon. Sie arbeitet viele der neuen Kräfte ein: „In Zeiten der Hochsaison und bei vielen Aufträgen geht es ohne Extra-Hilfe nicht. Deswegen freuen wir uns immer über jeden neuen Kollegen der mit Tatkraft ans Werk geht.“ Für die meisten Aufgaben, so Heidrich, brauche es nur wenige Tage des Einarbeitens.

Die Mitarbeiter erhalten Löhne, die sich am oberen Ende dessen bewegen, was in der Logistikbranche üblich ist. In Bad Hersfeld beginnt der Einstieg bei 10,01 Euro brutto pro Stunde, zuzüglich Boni.

Das Prinzip von „Equal Pay“, also gleicher Bezahlung von Männern und Frauen, Festangestellten und Saisonmitarbeitern, ist hier selbstverständlich, ebenso die enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, den es an allen deutschen Logistikstandorten – und in Bad Hersfeld bereits seit 14 Jahren – gibt.

Das Unternehmen bietet am Dienstag, den 05.08.2014 und Mittwoch, den 06.08.2014 jeweils von 09:00 – 15:00 Uhr eine Job Messe an. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Adresse:
Amazon Logistik GmbH
Amazonstraße 1
36251 Bad Hersfeld

Offene Bewerbertage finden immer von Dienstag bis Donnerstag zwischen 09:00 – 15:00 Uhr statt, an denen sich interessierte Bewerber ebenfalls ohne Anmeldung vorstellen können.

Zusätzlich können sich Jobsuchende auch über die Bewerberhotline: 06621 / 956464 (Mo – Fr: 9:00 – 16:00 Uhr) oder die E-Mail-Adresse: fra-versandmitarbeiter@amazon.com an das Unternehmen wenden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10ha-sbt200xLG G4sOLYMPUS STYLUS 1sMSI GT72 Monitor BundleCurved Monitor S29E790C LEDSony SAL-2470Z2Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,207 Sekunden

I like ComputerToday