ASUS Chromebox – Erster Desktop-PC mit dem Betriebssystem ChromeOS

Mit der Chromebox bietet ASUS den ersten Desktop-PC mit dem Betriebssystem ChromeOS schon ab 229 Euro an. Kunden in Deutschland und Österreich können aktuell aus vier Chromebox-Varianten wählen – sowohl mit als auch ohne Google-Tastatur und Maus. Bei der Chromebox-Reihe handelt es sich um ebenso kompakte wie stylische Mini-PCs, die auf jedem Schreibtisch eine gute Figur machen und sich optisch optimal in die Wohnzimmer-Landschaft einfügen.

Dank ChromeOS eignen sich die Chromebox-Desktops gleichermaßen für Einsteiger, die möglichst einfach surfen und mit Freunden in Kontakt bleiben wollen und für mobile Nutzer, die ihre Daten stets über mehrere Geräte wie Tablets und Smartphones synchronisieren möchten.

CHROMEBOX: KOMPAKT UND GÜNSTIG MIT NEUESTER TECHNIK

Mit zwei einfach erreichbaren USB-3.0-Ports an der Front, Bluetooth 4.0, Display Port und natürlich HDMI sind alle Chromebox-Modelle für aktuelle und kommende Peripherie-Geräte vorbereitet. Sogar die neuen 4K-Monitore können bei den Chromebox-Modellen mit Core-i-Prozessor verwendet werden. Verbindung zum Internet nehmen die kompakten PCs per Dual-Band-WLAN (2,4 und 5 GHz) oder Gigabit-LAN auf. Mit dem integrierten Kartenleser lassen sich Fotos schnell und unkompliziert übertragen. Zudem bietet ASUS die Chromebox optional mit einer kabellosen Maus und der Google- Wireless-Tastatur an, die über spezielle Tasten für einen noch schnelleren Umgang mit ChromeOS verfügt.

Dank integrierter SSD gehören lange Wartezeiten der Vergangenheit an und die Chromebox startet innerhalb von wenigen Sekunden. Als Prozessor stehen Intels aktuelle Core-CPUs der vierten Generation zur Verfügung. Zudem verfügt das Topmodell über acht GB RAM. Doch auch die günstigeren Varianten eignen sich bereits sehr gut für das riesige Angebot mit tausenden Apps für ChromeOS.

CHROME OS: EINFACH, SICHER, VIELSEITIG

Das schlanke Betriebssystem lässt sich auch von Neulingen in kürzester Zeit einrichten. Zudem eignet es sich perfekt für die Nutzung von mehreren Anwendern und ist damit die optimale Multimedia-Zentrale für Familien oder WGs. Über den Google-Account werden E-Mails, Kontakte, Kalendereinträge und weitere wichtige Daten wie Text- oder Excel-Dokumente synchronisiert und stehen sofort auf anderen Geräten wie Tablets und Smartphones zur Verfügung. Hierfür bekommen Käufer 100 GB Cloud-Speicher gratis für zwei Jahre.

Dank automatischer, kostenloser Updates verfügen die Chromebox-Modelle stets über die neueste Version des Betriebssystems inklusive allen Sicherheits-Updates. Dazu gehört der integrierte Schutz gegen Viren und Malware.

error

I like ComputerToday