Freitag, 17. August 2018, 01:10
ComputerToday » Computer » Internet » IT-Security » Kaspersky Lab eröffnet neues Forschungszentrum in London

Kaspersky Lab eröffnet neues Forschungszentrum in London

Kaspersky Lab eröffnet in London ein neues Forschungs- und Analyse-Zentrum. Der IT-Sicherheitsexperte untermauert somit seine internationale Ausrichtung und unterhält derzeit Forschungsniederlassungen in Europa, den USA, China und Russland.

Im Zeitalter einer immer komplexer werdenden Cyberbedrohungslandschaft und des fortschreitenden digitalen Wandels der Wirtschaft profitieren vor allem Unternehmenskunden und Partner von aktuellen Standorterweiterungen.

Kaspersky Lab auch in Deutschland präsent

Neben dem neuen europäischen Forschungszentrum hat Kaspersky Lab auch seine Präsenz in Deutschland vor kurzem auf Frankfurt und Berlin erweitert. Lösungen und Security Intelligence Services von Kaspersky Lab können so kontinuierlich und international weiterentwickelt und ausgebaut werden.

„Der Kampf gegen Cyberkriminalität ist eine globale Herausforderung; IT-Sicherheit kennt keine Grenzen. Daher ist es notwendig, dass wir Forschungseinheiten in allen wichtigen Regionen weltweit unterhalten“, so Alexander Moiseev, Managing Director Europe bei Kaspersky Lab.

Alexander Moiseev, Managing Director Europe bei Kaspersky Lab

Alexander Moiseev, Managing Director Europe bei Kaspersky Lab

„Unsere neue europäische Forschungsabteilung ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer internationalen strategischen Ausrichtung sowie im fortlaufenden Kampf gegen Cyberkriminalität.“

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,176 Sekunden

I like ComputerToday