Donnerstag, 16. August 2018, 17:31
ComputerToday » Thema » Konica Minolta » Charterhouse übernimmt Indicia

Charterhouse übernimmt Indicia

Mit Wirkung zum 24. Dezember 2014 hat die Charterhouse PM Ltd. – Tochter der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH und ein führender europäischer Anbieter von Marketing-Dienstleistungen – den auf Customer Engagement spezialisierten britischen Marketing-Dienstleister Indicia Ltd. übernommen. Die Übernahme von Indicia ist Teil der Charterhouse-Strategie, das Angebot eigener Marketingservices weiter zu stärken.

Als Tochterunternehmen der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH unterstützt die zusätzliche Marketing-Expertise von Charterhouse zugleich die Strategie von Konica Minolta, sich durch Ausbau seiner Marketing Management Services als Full Service Business Solutions Provider zu positionieren.

Die britische Agentur Indicia eröffnet Charterhouse-Kunden die Möglichkeit, auf die Services eines marktführenden Experten im Bereich Customer Engagement zuzugreifen. Indicia analysiert und überführt Customer Intelligence in kreative Ideen. Ergebnis ist die erfolgreiche Verknüpfung von Marken und Endkonsumenten durch effektive One-to-One-Kommunikation. Die preisgekrönte Agentur entwickelt zielgerichtete Ideen zum Marken-Aufbau, die bei jedem einzelnen Kundenkontakt Mehrwert erzeugen. Mehr als 100 engagierte Angestellte vereinen dazu branchenführende Kompetenz in den Bereichen Analyse, Planung, Kreativität, Digital, Data und technische Lösungen. Damit setzt das Unternehmen jährlich rund 10 Millionen britische Pfund um. Das aktuelle Management wird das operative Geschäft fortführen, auch die Marke Indicia und die Vertriebsstruktur bleiben unverändert.

Gary Mahoney, CEO bei Charterhouse, sagt: „Unsere Kunden suchen nach Komplett-Lösungen, die ihnen Charterhouse nach der Übernahme von Indicia bieten kann. Die Kultur beider Unternehmen ähnelt sich sehr, beide werden von einem Unternehmer-Geist getrieben, der in kontinuierliches jährliches Wachstum mündet.“

Ian Stockley, Managing Director bei Indicia, betont: „Die Kräfte mit Charterhouse zu bündeln, ist für Indicia eine spannende Phase. Insbesondere die explosionsartige Ausbreitung digitaler und sozialer Medien macht die heutigen Aufgaben im Marketing besonders spannend und herausfordernd. Für uns werden sich aus den außergewöhnlichen Synergien dieser Kooperation mit der Unterstützung von Konica Minolta neue Chancen und Wachstumsperspektiven ergeben.“

Mit der Übernahme von Indicia baut Konica Minolta ihr Service-Angebot für die optimale Unterstützung ihrer Kunden weiter aus. Die Spezialisten von Indicia verbessern mit ihrem Expertenwissen insbesondere das Angebot in den Bereichen Marketing Print Management und Marketing Management Services.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10 ha-sbt200x LG G4s OLYMPUS STYLUS 1s MSI GT72 Monitor Bundle Curved Monitor S29E790C LED Sony SAL-2470Z2 Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,159 Sekunden

I like ComputerToday