Freitag, 16. November 2018, 06:18
ComputerToday » Computer » Hardware » Drucker » Epson WorkForce Pro Schwarzweiß-Drucker – Sparsame und zuverlässige DIN A4-Tintendrucker

Epson WorkForce Pro Schwarzweiß-Drucker – Sparsame und zuverlässige DIN A4-Tintendrucker

Epson WorkForce Pro WF-M5x90er Schwarzweiß-Drucker

Epson stellt mit seinen neuen WorkForce Pro WF-M5190DW und WorkForce Pro WF-5690DWF zwei neue DIN A4 Schwarzweiß-Drucker vor. Dank ihres geringen Stromverbrauchs druckt diese Serie besonders umweltfreundlich. Außerdem reduziert sie durch ihre Zuverlässigkeit Ausfallzeiten. Die ergiebigen Tintenpatronen mit bis zu 10.000 Seiten Reichweite und die hohe Druckgeschwindigkeit prädestinieren diese Geräte für kleinere Arbeitsgruppen in Unternehmen jeder Größenordnung. Die Epson WorkForce Pro erzeugen beim Drucken weder Wärme noch Ozon, sodass sie sich auch für den Einsatz in Büros eignen. „Email Print for Enterprise“ und PIN-Code-Freigabe schützen vertrauliche Dokumente und dank Wi-Fi Direct™ ist das Drucken auch ohne Router und über Endgeräte wie Smartphones und Tablet-PCs, möglich. Der Epson WorkForce WF-M5690DWF ist zudem mit der kostenlosen Dokumenten Management Software „Document Capture Pro“2 kompatibel. Elektronische Dokumente lassen sich damit schnell und einfach per Tastendruck erfassen, verteilen und speichern.

Sowohl der Epson WorkForce Pro WF-M5190DW als auch der Epson WorkForce Pro WF-M5690DWF sind ab Mai 2015 im qualifizierten Fachhandel zu Preisen von 416,10 Euro / 456,75 CHF (WF-M5190DW, UVP, zzgl. MwSt.) beziehungsweise 542,07 Euro / 587,63 CHF (WF-M5690DWF, UVP, zzgl. MwSt.) erhältlich.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Für Unternehmen sind der geringe Stromverbrauch, die hohe Druckgeschwindigkeit und Features wie der geschützte Druck vertraulicher Dokumente besonders interessant. Die neue Epson WorkForce Pro WF-M5600er-Serie bietet doppelseitigen Druck und PDL-Kompatibilität, einschließlich PCL und Adobe PostScript 3 und lässt sich so in einer Vielzahl IT-Infratsurkturen einbinden. Die Ergiebigkeit der Patronen und das kompakte Format der Verbrauchsmaterialien sind ein zusätzlicher Bonus, der sich gleichzeitig in geringeren Betriebskosten und effizientem Druck niederschlägt.“

Die XXL-Tintenpatronen der neuen WorkForce Pro Geräte reichen für bis zu 10.000 Seiten aus und sind damit mindestens so ergiebig wie die Verbauchsmaterialien von Laserprodukten. Beide Druckermodelle bieten standardmäßig Duplexdruck während der Multifunktionsdrucker WF-M5690DWF zusätzlich doppelseitiges Scannen und Kopieren und auch eine Faxfunktionalität bietet. Beide Modelle erstellen Schwarzweißdrucke in hoher Qualität und die Drucke sind aufgrund der schnelltrocknenden DURABrite Ultra Tinte direkt nach dem Ausdruck wisch- und wasserfest.

Produktmerkmale Epson WorkForce Pro WF-5600er-Serie:

  • WorkForce Pro WF-M5690DWF: 4-in-1 Gerät (Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen)
  • WorkForce Pro WF-M5190DW: 3-in-1 Gerät (Drucken, Scannen, Kopieren)
  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 34 Seiten/Minute (20 Seiten/Minute nach ISO/IEC 24734, 11 Seiten bei Duplexdruck nach ISO/IEC 24734)
  • Automatischer Duplexdruck
  • Maximales Druckvolumen von bis zu 35.000 Seiten/Monat
  • Maximale Papierkapazität: 580 Blatt
  • Druckemulationen: PDL, PCL 5/6, PostScript 3, PDF, ESC/P-Raster
  • Druckoption mit PIN-Code-Freigabe, Kompatibel mit Email Print for Enterprise
  • Direktes Drucken von USB (nur WorkForce Pro WF-M5690DWF)
  • Scannen zu E-Mail, PC, FTP, Netzwerkordner, SharePoint®[4] und USB ohne PC (nur WorkForce pro WF-M5690DWF)
Gefällt Ihnen dieser Artikel?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Windows 10ha-sbt200xLG G4sOLYMPUS STYLUS 1sMSI GT72 Monitor BundleCurved Monitor S29E790C LEDSony SAL-2470Z2Desert Falcons
 
Seitenaufbau: 0,162 Sekunden

I like ComputerToday